Kollisionsvermeidungssysteme

Kollisionsvermeidungssysteme

Das „Zero-accident-vehicle“ ist die Verwirklichung einer Vision:

In Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie engagiert sich DEKRA bei der Entwicklung und Inkraftsetzung von Wirk- und Zulassungsvorschriften für neuartige Kollisionsvermeidungssysteme und stellt den Entwicklern hierfür die DEKRA eigenen Prüf- und Testressourcen zur Verfügung.

  • DEKRA will mit der Verwirklichung dieser Vision die ehrgeizigen Ziele der Europäischen Charta für die Straßenverkehrssicherheit auch über das Jahr 2010 hinaus ausbauen.