CE-Kennzeichnung

CE-Kennzeichnung

Grünes Licht für Ihre Anlagen, Geräte und Maschinen

So vielfältig wie die Lösungen im Bereich Anlagen- und Maschinenbau sind auch die dort geltenden Sicherheitsanforderungen. Im Dschungel aus EG-Richtlinien und nationalen Verordnungen können Unternehmen leicht den Überblick verlieren. Und auch die praktische Umsetzung im Zuge des europäischen Konformitätsbewertungsverfahrens erfordert reichlich Wissen, Zeit und Energie.

DEKRA liefert Ihnen dafür das Know-how aus einer Hand. Unsere Experten unterstützen Sie bei jedem Verfahrensschritt mit Rat und Tat: von der Erstberatung und Ermittlung aller relevanten Richtlinien und Normen über die vorgeschriebene Risikobeurteilung bis hin zur Technischen Dokumentation und Übersetzung. Am Ende des erfolgreichen Verfahrens bescheinigen wir Ihnen zudem die Konformität Ihrer Produkte, die Sie dann mit dem CE-Zeichen versehen und EU-weit in Verkehr bringen können.

Konzentrieren Sie sich ganz auf Ihre Produktentwicklung, und nutzen Sie die Kompetenz von DEKRA. Mit uns haben Sie schnell und sicher grünes Licht in ganz Europa.
 

Welche EG-Richtlinien gelten für Ihr Produkt, und welche Normen finden darauf Anwendung? DEKRA berät Sie hierzu schon in der Entwicklungsphase und ermittelt für Sie die genauen Anforderungen.
Auf Grundlage der Normen EN ISO 12100 und EN ISO 13849-1 erstellt DEKRA die erforderliche Risikobeurteilung. Dabei arbeiten wir eng mit Ihren Konstrukteuren vor Ort zusammen.
Unsere Experten unterstützen Sie bei der internen und externen Dokumentation aller Funktions- und Sicherheitsmerkmale – einschließlich der Übersetzung in die Sprachen Ihrer Zielländer.
Nach erfolgreichem Abschluss des Konformitätsbewertungsverfahrens erhalten Sie von DEKRA die entsprechende Bescheinigung, die Sie dazu berechtigt, das CE-Zeichen auf Ihren Produkten anzubringen.
KONTAKT
DEKRA Automobil GmbH
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart
Telefon +49.711.7861-3900
Telefax +49.711.7861-743999
E-Mail: kundencenter@dekra.com