Gefahrstoffe im Innenraum

Gefahrstoffe im Innenraum

Untersuchung der Luftqualität

Die akkreditierte DEKRA Messstelle für Gefahrstoffe untersucht für Sie die Luft-qualität an Arbeitsplätzen und in anderen Innenräumen nach VDI 4300, 4301 durch Begehungen und Beprobungen von Luft und Materialien.


Untersuchungsspektrum:

  • Asbestfasern und sonstige anorganische Faserstäube
  • Holzschutzmittel wie Pentachlorphenol (PCP) und Lindan
  • Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Flüchtige organische Verbindungen (VOC), sogenannte Lösemittel
  • Formaldehyd und weitere Aldehyde
  • Ozon, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Stäube
  • Mikrobielle flüchtige organische Verbindungen (MVOC)
  • Biozide oder Weichmacher wie Phthalate im Hausstaub
  • Schimmelpilze, Hefen und Bakterien
  • Klimatische Parameter nach ISO 7730 und 13779, thermische Behaglichkeit nach Fanger
  • Gutachten nach Brandschäden

Bitte beachten Sie die weiteren Informationen zum Download auf der rechten Seite.

DEKRA Sachverständige beraten Sie gerne bei Ihren Fragen.

KONTAKT
DEKRA Automobil GmbH
Telefon +49.711.7861-3900
kundencenter@dekra.com