Eignung für LKW und Personenbeförderung

Mit Lkw oder Personen unterwegs

Kriterien für die erweiterte Fahrerlaubnis

Die Lkw-Fahrerlaubnis oder eine Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung stellt hohe Anforderungen.

Folgende Untersuchungen
sind erforderlich:


1.)
Bewerber um die Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, CE, C1E, D,D1, DE, D1E sowie der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung müssen sich untersuchen lassen, ob Erkrankungen vorliegen, welche die Eignung oder die bedingte Eignung ausschließen.

2.)
Bewerber um die Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen D, D1, DE, D1E sowie einer Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung müssen außerdem folgende besondere Anforderungen erfüllen:

  • Belastbarkeit
  • Orientierungsleistung
  • Konzentrationsleistung
  • Aufmerksamkeitsleistung
  • Reaktionsfähigkeit

3.)
Bewerber um die Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E und einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung benötigen eine ärztliche Untersuchung der Sehfähigkeit.

Die drei Untersuchungen können Sie einzeln, in Zweierkombination oder komplett bei einer DEKRA Begutachtungsstelle für Fahreignung (BfF) absolvieren. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Begutachtungsstelle  auf, dort wird Ihnen gern Auskunft gegeben.

KONTAKT
Ihre DEKRA Begutachtungsstelle vor Ort
Bitte hier klicken zu den DEKRA BfF-Standorten