Business Unit Automotive

Im Bereich unseres automotiven Kerngeschäfts sind wir Weltmarktführer, wenn es darum geht, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit auf den Straßen zu erhöhen. Fahrzeugprüfungen, Gutachten, Bewertungen sowie internationale Schadenregulierung sind unsere wichtigsten Leistungsgebiete. Mit umfassenden Lösungsangeboten unterstützt DEKRA Automotive die Fahrzeugindustrie, das Kfz-Gewerbe, Fuhrparkbetreiber, die Versicherungswirtschaft, juristische Institutionen und private Auftraggeber. Die Business Unit Automotive wird geleitet von Clemens Klinke.

DEKRA Automobil GmbH


Prüfwesen:

Beim Prüfen der Sicherheit und Verkehrstauglichkeit von Fahrzeugen aller Art nach gesetzlichen Vorschriften sind wir in Europa die Nummer 1. Als Überwachungsorganisation in den alten Bundesländern und Technische Prüfstelle in den neuen Bundesländern führen wir Fahrzeugprüfungen in unserem DEKRA Technology Center durch, wo die Sicherheit und Umweltfreundlichkeit von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen überprüft und begutachtet werden. Darüber hinaus werden bei den Personenprüfungen in den neuen Bundesländern die Themen Fahrschulen, Fahrerlaubnisklassen und -prüfungen sowie Fahreignungen und MPU betreut.

Gutachten:
Wir erstellen jährlich über 800.000 Schaden- und unfallanalytische Gutachten und tragen somit zur Rechtsfindung bei. Die Anzahl der Fahrzeugbewertungen beläuft sich auf über 100.000 im Jahr. Im Bereich Gebrauchtwagenmanagement führen wir zuverlässig neutrale Fahrzeugbewertungen und Zustandsprüfungen von Pkw, Freizeit- und Sonderfahrzeugen, Zweirädern sowie Oldtimern durch. Bei den Schadengutachten garantieren wir eine neutrale und unparteiische Schadenbeurteilung und Bearbeitung. Ziel analytischer Gutachten ist es, Geschehensabläufe bei Unfällen und Schäden zu rekonstruieren und die Ursachen in technischem Sinne festzuhalten. Mit der Unfallforschung in Stuttgart, unserem Crash Test Center in Neumünster und unserem Automobil Test Center in Klettwitz leisten wir umfassende Forschungsarbeit und bieten professionelle Entwicklungs-Dienstleistungen für Behörden, Automobilhersteller und -zulieferer.

DEKRA Industrial
DEKRA expandiert mit den deutschen Industrieaktivitäten. Wiederkehrende Industriedienstleistungen werden seit Anfang 2013 aus den 76 Niederlassungen der DEKRA Automobil GmbH heraus erbracht. Das Ziel ist es, über die starke Flächenpräsenz der Automobilsparte, das Industriedienstleistungen noch näher an die Kunden zu bringen. In der neuen Struktur sind die wiederkehrenden Dienstleistungen in den Bereichen Bau und Immobilien, Maschinen- und Anlagensicherheit, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz in den Niederlassungen der DEKRA Automobil GmbH angesiedelt. Für unsere Kunden bedeutet das mehr lokale Präsenz, besseren Service und ein noch breiteres Angebot an Dienstleistungen aus einer Hand.

DEKRA International GmbH

DEKRA ist zurzeit in mehr als 50 Ländern aktiv und gehört damit weltweit zu den vier größten Sachverständigenorganisationen. In Europa sind wir sogar die Nummer eins. Auch zukünftig wird DEKRA weiterhin in neue, interessante Märkte investieren. Die Management-Holding koordiniert und steuert die automotiven Auslandsaktivitäten wie Kfz-Prüfungen, Expertendienstleistungen und Consulting.

DEKRA Claims and Expert Services International N.V. 

In der DEKRA Claims and Expert Sercives Holding mit Sitz in Brüssel sind sämtliche Aktivitäten im Bereich Schadenregulierung der DEKRA Gruppe zusammengefasst. Die DEKRA Claims and Expert Services International ist einer der führenden Schadenregulierer in Europa. Als anerkannter Partner für "Grüne Karte" und 4. KH-Richtlinie Schäden hat DEKRA Claims and Expert Services International ein breites Partner- und Korrespondenten-Netz in Europa.