Produktbeobachtung

Der Hersteller eines Produkts ist gesetzlich verpflichtet, die Sicherheitseignung eines Produkts auch nach dem Inverkehrbringen zu beobachten. 

Schadensmeldungen und Hinweise auf Sicherheitsprobleme müssen ausgewertet, aufgetretene Fehler müssen beseitigt werden, beispielsweise durch Rückruf des Produkts. Auch Konkurrenzprodukte von Mitbewerbern müssen beobachtet werden.

zurück zur Übersicht