Bauschadengutachten

Schadenursachen dokumentieren, Streit vermeiden

Wenn Schäden an Gebäuden oder Gebäudebestandteilen auftreten, ist schnelles und sorgfältiges Vorgehen erforderlich. Ein fundiertes, neutrales Bauschadengutachten durch die DEKRA Sachverständigen geht den Ursachen auf den Grund und dokumentiert hieb- und stichfest das Ausmaß der Schäden. DEKRA erstellt für Sie Gutachten bei Schäden an und in Gebäuden, Nebengebäuden sowie an allen Gebäude- und Grundstücksbestandteilen wie Toren, Zäunen und sonstigen Grundstückseinfassungen. Zum Leistungsumfang gehören auch die Beschreibung zu notwendigen Instandsetzungsmaßnahmen und die Ermittlung deren Kosten. Den Service eines DEKRA Bauschadengutachtens können Versicherer, Gerichte und Rechtsanwälte ebenso wie Unternehmen und Privatpersonen nutzen.

Das DEKRA Leistungsspektrum umfasst:

  • Vor-Ort-Begehung mit Beurteilung des Schadens und der Schadenshöhe
  • Auf Wunsch Koordination und Bereitstellung von Hilfsmitteln wie z. B. Steighilfen, Gerüsten oder auch Kamerabefahrungen von Kanälen
  • Schadendokumentation in Text und Bild
  • Ermittlung der Schadensursache
  • Beschreibung möglicher grundlegender Instandsetzungsmaßnahmen
  • Kostenschätzung auf Grundlage der Instandsetzungsbeschreibung
  • Klärung von Haftungsfrage und Regressmöglichkeiten im Versicherungsgutachten