Das Branchentreffen Mitte Juni in Braunschweig

Abheben in Sicherheit

18. Mai 2016

  • DEKRA Aviation Tage 2016 vom 14. bis 16. Juni in Braunschweig
  • Aktuelle Themen rund um Sicherheit und Sicherung der Luftfahrt im Focus
  • In Kooperation mit Bundesverband für Luftsicherheit und Fachreferenten

Die DEKRA Aviation Tage 2016 sind für die Branche mittlerweile das Jahrestreffen, das im Terminkalender entsprechend markiert wird, ähnlich wie die diesjährige EM in Frankreich für Fußball-Fans. Drei Tage lang, vom 14. bis 16. Juni, trifft sich die Fachwelt in Braunschweig, um sich über relevante Themen rund um Flugsicherheit zu Lande und in der Luft auszutauschen.

Die Themen der diesjährigen Aviation Tage sind in drei Kernbereiche gegliedert: Auftakt macht der Themenkomplex Gefahrgut. Die beiden nächsten Tage widmen sich den beiden zentralen Themen „Aviation Safety“ und „Aviation Security“. Dabei geht es die Gewährleistung der Sicherheit und Sicherung der Luftfahrt sowie die dazugehörigen Gesetzeslage. Ein Außenvortrag im Bereich „Aviation Safety“ führt zur Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung, wo im Zuge einer dortigen Hallenbesichtigung detaillierte Informationen durch die Behörde zur Auswertung von Flugschreibern vermittelt werden. .

Neben namhaften Referenten aus der Industrie werden als Referenten auch Klaus-Peter Willsch, Mitglied des Deutschen Bundestages, der Bundesvorsitzende der DPolG Bundespolizeigewerkschaft, Ernst G. Walter, sowie Vertreter des Bundespolizeipräsidiums, des Luftfahrt-Bundesamtes sowie der Behörde der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen als Redner anwesend sein.


Weitere Informationen und Anmeldung:
DEKRA Akademie GmbH
Industrie & Aviation
Annette Wiedemann
Tel. 0531.31054350

Pressekontakt:

Dr.  Torsten Knödler

Pressesprecher Wirtschaft

separator

Telefon +49.711.7861-2075

Fax +49.711.7861-742075

separator
Zurück zur Übersicht
Seite teilen