Beweissicherung

Jetzt dokumentieren statt später prozessieren

Beweissicherung

Vor Beginn von Baumaßnahmen lohnt immer, den derzeitigen Zustand eines Gebäudes zu dokumentieren. Wenn Sie einen Neubau oder Abriss eines Gebäudes planen, vermeidet eine neutrale DEKRA Beweissicherung, dass Sie später grundlos für Schäden an Nachbargebäuden zur Verantwortung gezogen werden. Im umgekehrten Fall kann eine DEKRA Beweissicherung bei Baumaßnahmen in Ihrer Nähe (z. B. Straßenbau oder Nachbarn) den Zustand Ihres Gebäudes vor der Baumaßnahme sicher belegen.

Das DEKRA Leistungsspektrum umfasst:

Bauzustandsdokumentation im Wohnungsbau, Gewerbebau, Verwaltungsbau, beim Bau von Straßen und Wegen, Brücken und Freianlagen (ohne geodätische Aufnahme, diese wird durch öffentlich bestellte, vereidigte Vermessungsingenieure geleistet):

  • Einsatz eines DEKRA Sachverständigen vor Ort
  • Auf Wunsch: Terminkoordination durch DEKRA
  • Aufnahme von Schäden
  • Umfangreiche Sichtprüfung
  • Dokumentation in Text und Bild
  • Auf Wunsch: Koordination und Bereitstellung notwendiger Hilfsmittel wie z. B. Steighilfen oder Kamerabefahrungen von Kanälen
  • Berichterstellung

Kontakt

DEKRA  Kundencenter

separator

Telefon +49.711.7861-3900

separator
Seite teilen