Facts für den Gebrauchtwagenkauf

DEKRA Info April 2018

DEKRA Gebrauchtwagenreport 2018

DEKRA Gebrauchtwagenreport 2018

Gebrauchtwagen gehen nach wie vor weg wie warme Semmeln. Im Jahr 2017 wechselten knapp 7,33 Millionen Autos aus zweiter Hand den Besitzer, die Neuzulassungen brachten es mit 3,4 Millionen nur auf knapp die Hälfte. Unverändert gilt: Das Angebot an Modellen ist groß und unübersichtlich. Verlässliche Informationen für Käufer bietet DEKRA mit dem jährlichen Gebrauchtwagenreport auf der Basis von rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen aus zwei Jahren. „Die aktuelle Ausgabe unseres Reports liefert detaillierte statistische Informationen zum typischen Mängelbild von 522 Fahrzeugmodellen in der Hauptuntersuchung", so Jann Fehlauer, Leiter Prüfwesen bei DEKRA.

Den Titel „Bester aller Klassen" holte sich, wie in den vergangenen zwei Jahren, der Audi A6, diesmal vor der M-Klasse und der B-Klasse von Mercedes-Benz; alle drei Modelle kamen im Jahr 2011 auf den Markt. Den Sprung aufs Siegertreppchen schafften in den neun Fahrzeugklassen vom Mini bis zum Transporter acht Modelle von Audi (A1, A3, A4, A5, A6, TT, Q3, Q5), sechs von Mercedes-Benz (E, SL, M/GLE, B, Viano, Sprinter), drei von VW (Golf VII, Amarok, Crafter) sowie der BMW 1er, Citroen Berlingo, Ford C-Max, Honda Jazz, Mazda 2, Opel Zafira, Porsche 911, Renault Master, Skoda Superb und Volvo S60/V60.

In der neuen Ausgabe berücksichtigt der Report erstmals auch Fahrzeuge mit Laufleistungen von 150.000 bis 200.000 Kilometer. „Damit bilden wir den Gebrauchtwagenmarkt in unserem Report noch genauer ab. Denn Fahrzeuge mit solch hoher Laufleistung spielen am Gebrauchtwagenmarkt durchaus noch eine relevante Rolle“, erklärt Fehlauer.

Daneben bietet der Report zahlreiche Sonderauswertungen zu Oldtimern, den nicht mehr als Neuwagen erhältlichen ‚Volumenklassikern‘ und den unter drei Jahre alten ‚Neueinsteigern'. Die Ergebnisse gibt es unter www.gebrauchtwagenreport.com, per App und als Sonderheft von auto motor und sport.

Kontakt

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator

Telefon +49.711.7861-2122

Fax +49.711.7861-742122

separator
Zurück zur Übersicht
Seite teilen