Neues DEKRA Siegel für Dellentechniker

Einwandfreie Arbeit neutral bescheinigt

18. Apr 2017

  • Theoretische und praktische Prüfung im DEKRA Bildungszentrum
  • Zertifikat behält fünf Jahre lang seine Gültigkeit
  • Entwickelt in engem Kontakt mit Vertretern der Branche


Wenn ein Auto einen Hagelschaden hat, kommt er zum Einsatz: der „Dellendrücker“. Doch gerade bei der Hagelinstandsetzung sind die Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Anbietern teilweise sehr groß. Die DEKRA Experten bieten jetzt Orientierungshilfe mit dem neuen DEKRA Siegel für Dellentechniker.


Um das für fünf Jahre gültige Siegel zu bekommen, müssen entsprechende Dienstleister eine zweiteilige Prüfung ablegen: eine schriftliche Theorieprüfung in den Bereichen Recht, Materialkunde, Dellentechnik, Arbeitsschutz und Kalkulation sowie eine praktische Prüfung. „Dafür werden an vergleichbaren Fahrzeugkarossen Hagelschäden an der Motorhaube, am Dachrahmen und an einer Tür simuliert“, so Bernd Grüninger, Leiter Produktmanagement Schadengutachten bei DEKRA. „Eine spezielle Maschine stellt durch mechanische Einwirkung mit voreingestellter Kraft reproduzierbare Dellen her. So hat jeder Prüfling vergleichbare Bedingungen, um die Dellen zu beseitigen.“

Jeder Bewerber tritt mit seinem eigenen Arbeitsgerät an, das ebenfalls überprüft wird. Die Prüfung wird im DEKRA Bildungszentrum Altensteig im Schwarzwald abgenommen. Die erste Pilotprüfung hat Ende März stattgefunden, als nächstes beginnen die regulären Prüfungen. „Die Kapazität ist vorerst so ausgelegt, dass wir jährlich gut 100 Bewerber prüfen können“, so Bernd Grüninger. „Wir sind aber natürlich sehr gespannt auf die Nachfrage. Selbstverständlich können wir bei Bedarf die Kapazität auch noch einmal nachjustieren.“

Das neue DEKRA Siegel für Dellentechniker wurde in engem Kontakt mit Vertretern der Branche erarbeitet. Interessenten können sich unter der E-Mail-Adresse dellentechniker@dekra.com informieren und anmelden.

Pressekontakt:

Wolfgang Sigloch

Automobil

separator

Telefon +49.711.7861–2386

Fax +49.711.7861–742386

separator
Zurück zur Übersicht
Seite teilen