Urlaub mit der DEKRA Mobil App

Sicher auf großer Fahrt – dank guter Vorbereitung

27. Jul 2016

  • Smartphone-Anwendung unterstützt und informiert
  • Checklisten für Sicherheitsüberprüfung und wichtige Dokumente
  • Wichtigste Verkehrsregeln in fast 40 europäischen Ländern


Gute Vorbereitung ist bei der Fahrt in den Urlaub die halbe Miete. Ist alles an Bord, was an technischer Ausstattung unbedingt mit muss? Sind die notwendigen Dokumente mit dabei? Ist das Auto fit für die große Fahrt? Und wie war das noch mit den Verkehrsregeln im Urlaubsland und auf dem Weg dorthin? Antworten auf diese Fragen gibt es beispielsweise in der Mobil App der Sachverständigenorganisation DEKRA.

Mit Hilfe verschiedener Checklisten kann der Nutzer in übersichtlicher Form den Stand seiner Urlaubsvorbereitungen überprüfen – von der grünen internationalen Versicherungskarte bis zum Starthilfekabel oder dem für Spanien vorgeschriebenen zweiten Warndreieck. Auch dass es beispielsweise in Griechenland verboten ist, einen Reservekanister mitzuführen, ist hier nachzulesen.

In der Infocard zu Europäischen Verkehrsregeln sind für knapp 40 Länder von Island bis Zypern die wichtigsten Vorschriften zusammengefasst - etwa zu Tempolimits, Pflichten in Sachen Warnwesten und Tagfahrlicht oder den geltenden Promillegrenzen.

Jenseits der anstehenden Urlaubsfahrt bietet die App weitere Informationen und Anwendungen rund um Themen wie Unfall, Kindersitze, Hauptuntersuchung oder Schadengutachten. Auch der nächstgelegene DEKRA Standort lässt sich schnell und einfach herausfinden.

Die DEKRA Mobil App steht im Google Play Store und bei iTunes kostenlos für Smartphones bereit. Mehr Infos und Links zum Download gibt es unter www.dekra-app.com/de/mobil/

Pressekontakt:

Wolfgang Sigloch

Pressesprecher Automobil

separator

Telefon +49.711.7861–2386

Fax +49.711.7861–742386

separator
Zurück zur Übersicht
Seite teilen