DEKRA unterstützt carhs-Praxiskonferenz „Autonomous Emergency Braking"

Autonome Notbremssysteme er-fahren

5. Aug 2016

Am 14. und 15. September bietet carhs.training in Kooperation mit DEKRA eine Plattform zum Erfahrungsaustausch für Experten in Sachen Automatische Notbrems-Systeme: Die Praxiskonferenz „Autonomous Emergency Braking“ (AEB) findet statt in Radebeul bei Dresden und im nahe gelegenen DEKRA Automobil Test Center in Klettwitz.

Die Anforderungen an die Technologien von AEB-Systemen wachsen rasant. Autonome Notbremssysteme erhöhen schon heute das Sicherheitspotential aktueller Fahrzeuge und werden in Zukunft ein wichtiger Baustein des autonomen Fahrens sein.

Verbraucherschutzorganisationen rund um die Welt haben die AEB-Systeme längst in ihre Bewertungskriterien einbezogen und werden deren Anteil an der Fahrzeugbewertung in den nächsten Jahren noch deutlich ausbauen. Unabhängig von diesen Einzeltests unter Laborbedingungen müssen die Systeme jedoch im täglichen Einsatz robust funktionieren, ohne dass durch Fehlwarnungen bzw. fehlerhaftes Auslösen oder durch die Unterlassung einer Bremsung im Notfall die Kundenakzeptanz sinkt.

Um den Spagat zwischen einer robusten Auslegung/Absicherung und der unendlichen Anzahl von Szenarien im Feld hinzubekommen, ist der regelmäßige Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Experten der OEMs, Zulieferer, Anbieter von Testequipment und Anlagen sowie den Repräsentanten von Gesetzgebung und Verbraucherschutz notwendig.

Führende Experten auf dem Gebiet der sicherheitsrelevanten Fahrerassistenzsysteme sind bei der Konferenz unter den Rednern. Beim „Demo Day“ im DEKRA Automobil Test Center wird Versuchsequipment in Aktion vorgeführt. Außerdem besteht die Möglichkeit zum direkten Kontakt zu den Anbietern.

Alle weiteren Informationen sowie Anmeldung zur Praxiskonferenz online unter: www.carhs.de/de/praxiskonferenz-aeb-uebersicht.html

Pressekontakt:

Wolfgang Sigloch

Pressesprecher Automobil

separator
+49.711.7861–2386
separator
separator

Fax +49.711.7861–742386

Zurück zur Übersicht
Seite teilen