Crashversuche

Crashtests für Fahrzeughersteller und Systemlieferanten

Die Verbesserung der Sicherheit auf unseren Straßen ist ein Anliegen von DEKRA seit über 90 Jahren. Dazu gehört unter anderem die Überprüfung und Bewertung der passiven Sicherheit aller Arten von Fahrzeugen. Das DEKRA Crash Test Center führt sowohl entwicklungsbegleitende als auch Homologationscrashversuche im Auftrag von Behörden und Fahrzeugherstellern durch und stellt dadurch jede Art von Fahrzeug auf den Prüfstand. Der Ablauf der Kollision wird dabei mit High Speed Kameras erfasst und mit den Daten aus einer Vielzahl von Sensoren in allen Details analysiert. Nur so kann das Verformungsverhalten des Fahrzeugs sowie die Sicherheit realitätsnah bestimmt werden. Dadurch werden Sicherheitslücken sichtbar, Verbesserungsansätze analysiert und langfristig gesehen Menschenleben gerettet.

DEKRA als Partner für Sicherheit und Mobilität

Das Expertenteam der DEKRA ist Ihr erfahrener Partner, wenn es um die Überprüfung der erforderlichen Sicherheit von Transportmitteln geht. Seit 1978 testen wir Fahrzeuge in Crashversuchen und tragen damit einen wesentlichen Teil zur Fahrzeug- und Verkehrssicherheit in Europa bei. Neben Personenwagen führt DEKRA auch Crashversuche mit Transportern, schweren Nutzfahrzeugen und Zweirädern durch. Dabei werden die Insassenbelastungen durch Frontal- und Seiten-Crash-Test-Dummies gemessen.

In unserem DEKRA Crash Test Center in Neumünster verfügen wir über eine Indoor- und Outdoor-Crashtest-Anlage auf denen unter Anwendung gängiger Standards und Richtlinien jede Art von Fahrzeug auf Herz und Nieren geprüft werden kann.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Crashversuchen.

Seite teilen