Weltweiter Marktführer weiht Prüfstelle am 18. Dezember ein

DEKRA bereitet sich auf Fahrzeugprüfungen in Luxemburg vor

8. Dez 2017

Die Sachverständigenorganisation DEKRA bereitet sich darauf vor, erstmals auch in Luxemburg Fahrzeugprüfungen anzubieten. Am 18. Dezember wird die erste Prüfstelle im Beisein von Verkehrsminister François Bausch offiziell eingeweiht. Der Termin für den Start des Kundenbetriebs wird zeitnah bekanntgegeben, wenn die finalen Genehmigungen vorliegen. Im Jahr 2016 hatte die luxemburgische Regierung den Markt für die periodische Fahrzeugüberwachung reformiert. DEKRA, mit jährlich 26 Millionen Fahrzeugprüfungen weltweiter Marktführer, wird die erste Prüforganisation sein, die seitdem in Luxemburg einsteigt.

DEKRA Fahnen

  • Erster Markteintritt eines neuen Prüfunternehmens seit der Reform des Prüfwesens 2016
  • Prüfstelle für Pkw und Lkw im Gewerbegebiet Bourmicht
  • Verkehrsminister François Bausch bei Einweihung zu Gast

„Wir möchten mit unseren umfangreichen internationalen Erfahrungen und der Leistungsfähigkeit unseres Hauses auch in Luxemburg dazu beitragen, den hohen technischen Standard der Fahrzeuge zu sichern, und damit den Autofahrern eine zusätzliche Servicealternative bieten“, so Dr. Gerd Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der DEKRA Automobil GmbH. „Dieses Ziel haben wir seit mehr als einem Jahr konzentriert und sorgfältig vorbereitet. Wir freuen uns, dass bald alle rechtlichen und technischen Voraussetzungen geschaffen sind und wir Fahrzeugprüfungen in Luxemburg anbieten können.“

Die erste DEKRA Prüfstelle in Luxemburg befindet sich in der Gemeinde Bertrange westlich der Hauptstadt. Auf dem Gelände des Autocenter Goedert im Gewerbegebiet Bourmicht, in unmittelbarer Nähe der Autobahn A6, ist eine hochmoderne Prüfstelle entstanden. „Hier werden unsere Kunden und Mitarbeiter ein optimales Umfeld zum Prüfen von Pkw und Nutzfahrzeugen vorfinden“, so Thomas Reuter, Technischer Betriebsleiter der DEKRA Automotive S.à r.l..

Pressekontakt

Wolfgang Sigloch

Pressesprecher Automobil

separator
+49.711.7861–2386
separator
separator

Fax +49.711.7861–742386

Zurück zur Übersicht
Seite teilen