DEKRA Kleinkollisions-Crash 2019

Dieses Video kann aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellung leider nicht abgespielt werden. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit hier ändern.

Video extern öffnen

Kleine Kollision – großer Schaden

• Aufprall gegen Anhängerkupplung an ungebremstem Crashwagen
• Wahres Ausmaß an äußerlicher Beschädigung nicht erkennbar
• Erst Teilzerlegung bringt den ganzen Schaden zu Tage

Bei dem Versuch im DEKRA Crash Test Center kollidierte eine Mercedes-Benz C-Klasse mit weniger als 10 km/h mittig mit einem ungebremsten Crashwagen. „Die Barriere hatte eine Masse von 1.330 Kilogramm und war mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet“, erklärt DEKRA Crash-Experte Peter Rücker.

Aktuelles

Seite teilen