Bereich Process Safety baut Labore weltweit kontinuierlich aus

DEKRA eröffnet CRH-Labor in Shanghai

23. Mai 2018

Die internationale Expertenorganisation DEKRA hat ein Labor zur Überprüfung von Gefahren aus chemischen Reaktionen in Shanghai eröffnet. Mit diesem neuen Chemical Reaction Hazard(CRH)-Labor verstärkt DEKRA seine weltweite Präsenz und besitzt nun Prüfeinrichtungen für Prozesssicherheit auf drei Kontinenten.

DEKRA Testlabor

Das neue Labor liegt in der öffentlichen „Inspection and Service Testing Platform“ im Jinan District, Shanghai. Die Laborerweiterung umfasst mehr als 100 Quadratmeter und ist mit modernster Technik ausgestattet. Die Experten vor Ort verfügen über eine umfassende Erfahrung mit der Bewertung von Gefahren durch chemische Prozesse sowie dem Design von Notfall-Entlastungssystemen für exothermische Reaktionen.

In Verbindung mit modernsten Prüfmöglichkeiten kann das neue Labor die Gefahren durch chemische Reaktionen erkennen und Maßnahmen entwickeln. So können das Auftreten eines so genannten thermischen Durchgehens verhindert oder die Folgen solcher Reaktionen eingedämmt werden.

Mehr Informationen:
https://www.dekra.com.cn/en/process-safety/

Kontakt

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator
+49.711.7861-2122
separator
separator

Fax +49.711.7861-742122

DEKRA Testlabor

DEKRA eröffnet CRH-Labor in Shanghai

Bereich Process Safety baut Labore weltweit kontinuierlich aus

Zurück zur Übersicht
Seite teilen