Sachverständigenorganisation wird Partner des ATP-Turniers in Stuttgart

DEKRA steigt beim MercedesCup ein

31. Mai 2019

DEKRA wird Sponsor beim MercedesCup 2019 in Stuttgart. Im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft unterstützt das Unternehmen die Schiedsrichter bei dem traditionsreichen Tennisturnier am Weissenhof (8. bis 16.6.2019).

Die „Shot Clock“ für den MercedesCup wird in der Optik des DEKRA Siegels gestaltet.
Die „Shot Clock“ für den MercedesCup wird in der Optik des DEKRA Siegels gestaltet.

  • Haupt-Präsenz auf der neu eingeführten Shot-Clock
  • Neutralität und Sachverstand verbinden DEKRA und Schiedsrichter
  • DEKRA Experten sorgen für Sicherheit und reibungslosen Ablauf

Neben der Präsenz des DEKRA Logos auf der Anlage, online und im Turniermagazin wird die international führende Sachverständigenorganisation in erster Linie mit der Shot-Clock in Erscheinung treten. Sie wurde auf der ATP-Tour neu eingeführt und zählt jeweils die 25 Sekunden herunter, die die Spieler bis zum nächsten Aufschlag zur Verfügung haben. Die Shot-Clocks auf dem Center Court des renommierten Rasenturniers empfinden die Optik des DEKRA Siegels für Qualität und Sicherheit nach (www.dekra.de/de/siegel). Auch auf den Nebenplätzen sind die Uhren mit der DEKRA Marke gestaltet.

„DEKRA und die Schiedsrichter, egal in welcher Sportart, verbinden die Kernwerte Neutralität und Sachverstand“, so Stephan Heigl, Executive Vice President Kommunikation und Markenführung bei DEKRA. „Deshalb passt der Einsatz auf der Shot-Clock beim MercedesCup optimal zu unserer Marke. Wir helfen dem Unparteiischen, die Regeln durchzusetzen – im Interesse von Fair-Play für alle Beteiligten.“ Schon seit 2003 ist DEKRA Partner der Schiedsrichter im Deutschen Fußball-Bund (DFB).

Turnierveranstalter Edwin Weindorfer betont: „DEKRA als wichtiger Partner der Automobilbranche passt perfekt zum MercedesCup. Wir freuen uns, dass wir damit eine weitere starke Marke in unserem Sponsoren-Pool haben.“

Neben der Sponsoring-Vereinbarung bringen sich DEKRA Experten beim MercedesCup auch für die Sicherheit ein – beispielsweise mit der Abnahme der Bühnentechnik für die 26 Sky Boxen, den Torbogen und das Podest, auf dem das Siegerfahrzeug während des Turniers präsentiert wird. Die DEKRA Event & Logistic Services GmbH organisiert außerdem den Ordnungsdienst auf der Anlage und sorgt so für einen reibungslosen Ablauf.

Über den MercedesCup
Das frühere „Internationale Weissenhof-Turnier“ wird seit 1979 als MercedesCup ausgetragen. Veranstalter ist seit 2007 die e|motion Sports GmbH Germany (www.emotion-sport.de). Das mit gut 750.000 Euro dotierte Turnier ist Teil der ATP World Tour 250 – das bedeutet, dass der Sieger 250 Punkte für die ATP-Weltrangliste gewinnen kann. Titelverteidiger ist der Schweizer Roger Federer, Rekordgewinner der Spanier Rafael Nadal (2005, 2007 und 2015). In diesem Jahr ist der MercedesCup so hochkarätig besetzt wie noch nie seit dem Wechsel von Sand auf Rasen im Jahr 2015. Tickets gibt es unter www.mercedescup.de.

Kontakt

Wolfgang Sigloch

Pressesprecher Automobil

separator
+49.711.7861–2386
separator
separator

Fax +49.711.7861–742386

Mann am PC sitzend, schaut auf seinen Bildschirm

DEKRA steigt beim MercedesCup ein

Sachverständigenorganisation wird Partner des ATP-Turniers in Stuttgart

Zurück zur Übersicht
Seite teilen