Zertifizierung nach DIN EN 13816

Qualität im Personennahverkehr (ÖPNV)

Kundenzufriedenheit ist für Verkehrsunternehmen im öffentlichen Personennahverkehr besonders von Bedeutung. Um die Qualität der angebotenen Leistungen auch nach außen zu belegen, wurde die europäische Norm DIN EN 13816 entwickelt.

DIN EN 13816 Zertifizierung

Die Norm DIN EN 13816 hat das Ziel, die Qualitätsphilosophie von Verkehrsunternehmen zu fördern und dadurch stärker auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden einzugehen.

Als akkreditierte Prüfstelle bieten wir unseren Kunden genau den passenden Service. Durch den Nachweis mit unserer unabhängigen Prüfung erhöhen Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erheblich. Dies ist vor allem bei dem stetig wachsenden Wettbewerbsdruck, z.B. bei Ausschreibungen und Anträgen zur öffentlichen Förderung, wichtig.

Sie interessieren sich für eine Zertifizierung nach DIN EN 13816 für Ihr Unternehmen? Kontaktieren Sie uns!

Ihre Vorteile einer Zertifizierung nach DIN EN 13816

  • Steigern Sie das Vertrauen und die Zufriedenheit Ihrer Kunden

  • Erhöhen Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Verkehrsunternehmens

  • Erfüllen Sie die Qualitätsanforderungen Ihrer Kunden und Partner

  • Verbessern Sie Ihr Unternehmensimage

  • Profitieren Sie von einer internen Effizienzsteigerung

Nachweis Ihrer Qualitätsfähigkeit im öffentlichen Personennahverkehr

DIN EN 13816 I DEKRA

Unsere erfahrenen Experten überprüfen die Qualität der Verkehrsleistung des öffentlichen Personenverkehrs anhand folgender definierter Qualitätskriterien:

Verfügbarkeit

Die Zuverlässigkeit der zeitlichen und räumlichen Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen muss gegeben sein.

Zugänglichkeit

Die Leistungen und Produkte müssen für jeden gleichermaßen zugänglich sind, beispielsweise durch eine barrierefreie Erreichbarkeit.

Information

Dem Kunden sollten alle benötigten Informationen bereitgestellt werden, wie beispielsweise Fahrplan oder Ort.

Zeit

Die vom Verkehrsunternehmen vorgegebenen Zeiten müssen eingehalten werden, um zum Beispiel Anschlussfahrten entsprechend sicherstellen zu können.

Kundenbetreuung

Die Betreuung vor, während und nach der Fahrt spielt für die Zufriedenheit der Kunden eine große Rolle.

Komfort

Der Komfort wird durch die Art des Fahrzeuges sowie dessen Ausstattung maßgeblich bestimmt.

Sicherheit

Die Qualität der Fahrzeuge sowie die Ausbildung des Fahrpersonals ist ausschlaggebend für die Sicherheit der angebotenen Leistung des Verkehrsunternehmens.

Umwelteinflüsse

Auch die Themen „Umwelteinflüsse und -belastung“ sind für Kunden wichtig und beeinflussen deren Zufriedenheit mit der Leistung.

Im Rahmen der Zertifizierung nach DIN EN 13816 überprüfen unsere Experten jedes einzelne Kriterium. Dabei prüfen wir die Übereinstimmung der durchgeführten Maßnahmen (Kundenbefragungen, direkten Messungen oder der Einsatz von Testkunden o.ä.) mit der DIN EN 13816.

Als akkreditierte Zertifizierungsstelle sind wir in der Lage, die Qualität Ihrer Dienstleistungen und Produkte optimal zu überprüfen und zu bewerten.

Mit Know-how zur Zertifizierung nach DIN EN 13816

  • Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen und unseres umfassenden Know-hows sind wir in der Lage, Ihnen passgenaue Prüfungen zu bieten.
  • Mit uns an Ihrer Seite schaffen Sie das nötige Vertrauen und zeigen Ihren Kunden, dass sie sich auf Ihre Dienstleistungen und Produkte verlassen können.
  • Profitieren Sie von unseren qualifizierten und unabhängigen Dienstleistungen und zeigen Sie auch nach außen, dass Ihnen die Themen Qualität und Sicherheit wichtig sind.

Downloads

Seite teilen
Kontakt
Angebot