DEKRA schafft Automobil-Prüfeinrichtungen in Shanghai

Expansion im Wachstumsmarkt Asien

13. Okt 2016

  • Neues Labor für Elektromobilität und IoV
  • Sicherheits-Dienstleistungen für Kunden aus der Automobilindustrie
  • 15 neue Labore in zwei Jahren eingerichtet


DEKRA baut das Produktprüfungs-Portfolio in Fernost weiter aus. In Shanghai (Jiading) hat DEKRA jetzt ein neues Labor für Tests an Automobil-Komponenten sowie Materialprüfung eröffnet. Im Mittelpunkt steht die wachsende Nachfrage nach sicheren Drahtlos-Komponenten für das Internet of Vehicles (IoV) sowie sichere Elektromobilität.

„Durch strategische Zukäufe, internes Wachstum und professionelle Dienstleistungen ist DEKRA zu einer der weltweit führenden Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsorganisationen aufgestiegen“, sagte Stefan Kölbl, Vorsitzender der Vorstände von DEKRA e.V. und DEKRA SE, bei der feierlichen Einweihung am 12. Oktober 2016 in Shanghai. „Allein in den vergangenen zwei Jahren haben wir 15 neue Labore rund um die Welt in Betrieb genommen und ein bedeutendes Netzwerk geschaffen. Denn Sicherheit ist ein weltweites menschliches Grundbedürfnis.“

Das Labor im Shanghaier Bezirk Jiading ist eine der größten Investitionen im Zuge des organischen Wachstums von DEKRA und bietet unter einem Dach diverse High-Tech-Prüfservices mit einem besonderen Fokus auf die stark wachsende Automobilindustrie: unter anderem chemische Prüfungen und Materialbestimmungen, Sicherheitstests und Zertifizierungen, Prüfungen von Elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) sowie Zuverlässigkeitsprüfungen und Fehleranalysen.

Das Labor in Shanghai fügt sich ein in die Strategie von DEKRA, auf den Innovationsdrehscheiben und in den Wachstumsmärkten der Region Asien-Pazifik mit eigenen Prüfeinrichtungen präsent zu sein. Erst im Sommer hat DEKRA ein IoT-Labor in Linkou in Taiwan eröffnet. Dieses Labor bietet eine große Bandbreite an Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen mit Blick auf die Computer-, Konsumgüter- und ebenfalls Automobilindustrie.

Pressekontakt:

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator
+49.711.7861-2122
separator
separator

Fax +49.711.7861-742122

Zurück zur Übersicht
Seite teilen