Dortmund: „ausgezeichnete Lebensqualität“

Expertenorganisation zertifiziert größte Stadt im Ruhrgebiet

25. Aug 2020

Die DEKRA Assurance Services hat gestern erstmals nach einem umfassenden Auditprozess der Stadt Dortmund das Zertifikat „Stadt mit ausgezeichneter Lebensqualität“ verliehen. Entscheidend für die Verleihung des Zertifikats sind dabei die Kategorien Sauberkeit, Sicherheit, Nachhaltigkeit, urbanes Leben und Wohnen mit jeweils weiteren detaillierten Kriterien. Ergänzt werden die Analysen durch Befragungen der Einwohner und intensive Strategiegespräche.

DEKRA Zertifikat - Stadt mit ausgezeichneter Lebensqualität
Bastian Prange (Geschäftsführer EDG), Matthias Witte (Geschäftsführer DEKRA), Matthias Kozka (Stadt Dortmund), Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Rüdiger Reuter (INFA), v.l.n.r..

  • Wichtige Kategorien bei der Bewertung sind insbesondere Sauberkeit, Sicherheit, Nachhaltigkeit, urbanes Leben und Wohnen
  • Weitere Aspekte sind auch Bürgerbefragungen und Strategiegespräche
  • Pilot der DEKRA Assurance Services in neuntgrößter Stadt Deutschlands

„Nach sorgfältiger Auswertung aller Unterlagen und ausführlichen Befragungen haben die Audits zu diesem positiven Ergebnis geführt“, sagt Matthias Witte, Geschäftsführer der DEKRA Assurance Services. „Ein solcher Auditbericht umfasst nicht nur den Status, sondern wir geben auch weitere Empfehlungen ab. Deshalb bin ich mir sicher, dass dieses strukturierte Audit mit Zertifikat, das im Erfolgsfall verliehen wird, auch für andere Städte von Interesse sein kann.“

Der Oberbürgermeister von Dortmund, Ullrich Sierau, dazu: „Wir sind eine nachhaltige Stadt, die auf ihr kommunalpolitisches Handeln stolz sein kann. Die Dortmunder Stadtverwaltung und unsere kommunalen Beteiligungsgesellschaften leisten viel für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Daher war es schon lange unser Wunsch, alle Handlungsfelder und Aktivitäten gebündelt und transparent darzustellen. DEKRA hat unsere vielfältigen Angebote und Leistungen der kommunalen Daseinsvorsorge objektiv analysiert und dokumentiert. Mit dem Zertifikat halten wir nun ein wichtiges Dokument in der Hand, die Stadt angemessen zu präsentieren.“

Der Zertifizierungsprozess wurde unterstützt von der INFA Institut für Abfall, Ab-wasser und Infrastruktur-Management GmbH. Nach der Zertifikatsübergabe sind regelmäßige Nachaudits in den Folgejahren vorgesehen.

Weitere Infos:
DEKRA Assurance Services, Geschäftsführer Matthias Witte, Telefon +49.69.587096-376
E-Mail: matthias.witte@dekra.com

Kontakt für Journalisten

Dr.  Torsten Knödler

Pressesprecher Wirtschaft

separator
+49.711.7861-2075
separator
separator

Fax +49.711.7861-742075

DEKRA Zertifikat - Stadt mit ausgezeichneter Lebensqualität

Dortmund: „ausgezeichnete Lebensqualität“

Expertenorganisation zertifiziert größte Stadt im Ruhrgebiet

Zurück zur Übersicht
Seite teilen