Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

Gesundheit, Pflege und Soziales

Aktuelle Fachkompetenz nachweisen mit Zertifizierungen im Bereich Gesundheit, Pflege und Soziales

Gesundheit und Pflege

Für die anspruchsvollen Themen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Krankheitsprävention und Soziales bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihre Fachkompetenz zertifizieren zu lassen.

Folgende Personenzertifizierungen bieten wir Ihnen im Bereich Gesundheit und Pflege an

Anforderungen an Prüfer

  • Berufsausbildung
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Einschlägige Fort- und Weiterbildungen
  • Erfolgreicher Besuch des jeweiligen Fachmoduls
  • Modul optische Strahlung eine mindestens zweijährige praktische Anwendungserfahrung mit diesen Anlagen.
  • Alle anderen Module: eine mindestens einjährige praktische Anwendungserfahrung mit diesen Anlagen

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat die coronabedingte Fristverlängerung zum Nachweis der NiSV-Fachkunde um ein Jahr, bis zum 31.Dezember 2022, auf dessen Homepage bestätigt. Der Bundesrat stimmte bereits am 17. September 2021 zu. Das Inkrafttreten der Regelungen zum Nachweis der erforderlichen Fachkunde der Anbieter war zunächst zum 31. Dezember 2021 vorgesehen. https://www.bfs.de/DE/bfs/gesetze-regelungen/nisv/nisv_node.html

Hinweis zur Kompatibilität mit den Browsern Chrome und Mozilla
Falls Ihr Browser das PDF Dokument nicht öffnen kann, gehen Sie bitte wie folgt vor:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Download Link
2. Wählen Sie bitte "Ziel speichern unter..." und speichern Sie die PDF Datei auf Ihrem Computer ab
3. Öffnen Sie das PDF Dokument auf Ihrem Gerät mit einem Doppelklick

Downloads Fachkunderichtlinie NiSV

Die Prüfungs- und Zertifizierungsordnung (PZO) ist derzeit in Bearbeitung und wird Ihnen in Kürze in unseren Downloads zur Verfügung stehen.

Geeignet für Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenschwestern/ -pfleger, Altenpfleger und medizinische Fachangestellte mit Berufserfahrung und abgeschlossener Berufsausbildung.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das fünf Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Geeignet für Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenschwestern/ -pfleger, Kinderkrankenschwestern/ -pfleger, Altenpfleger und medizinische Fachangestellte mit Berufserfahrung und abgeschlossener Berufsausbildung.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das fünf Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Geeignet für Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenschwestern/ -pfleger, Kinderkrankenschwestern/ -pfleger, Altenpfleger und medizinische Fachangestellte mit Berufserfahrung und abgeschlossener Berufsausbildung.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das fünf Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Geeignet für Fachkräfte aus der Fitness- und Gesundheitsbranche und Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung sowie mit grundlegenden Kenntnissen im Bereich Betriebswirtschaft und Gesundheit, die in der betrieblichen Gesundheitsförderung arbeiten möchten.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das drei Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Geeignet für Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenschwestern/ -pfleger, Kinderkrankenschwestern/ - pfleger, Altenpfleger, medizinische Fachangestellte, Hauswirtschaftler, Köche oder Inhaber einer gleichwertigen Berufsausbildung mit Berufserfahrung.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das drei Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Das Angebot wendet sich insbesondere an Alten- und Krankenpfleger.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das drei Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Geeignet für examinierte Alten-, Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/innen, medizinische Fachangestellte, Mitarbeiter/innen in Krankenkassen und Sanitätshäusern, Ärzte/innen und Apotheker/innen in Kliniken, ambulanter/stationärer Pflege und Arztpraxen.
Hinweis: Das Angebot richtet sich ausschließlich an Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.

Das Zertifikat ist für 3 Jahre gültig und für die Rezertifizierung müssen Auffrischungsschulungen über mindestens 24 U-Std. im zertifizierten Bereich im Zeitraum der Zertifikatsgültigkeit nachgewiesen werden.

Geeignet für Pädagogen (Lehrkräfte, Kindergärtner/-in) und medizinische Fachangestellte (Arzt/ Ärztin, Ersthelfer, San A/B, Rettungshelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistent, Notfallsanitäter, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Krankenschwestern) mit Berufserfahrung und abgeschlossener Berufsausbildung.

Nach einer erfolgreichen schriftlichen Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das drei Jahre gültig ist. Sie unterliegen dann einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung.

Ausführliche Informationen zu den Kursen finden Sie auf den Websites unserer Bildungspartner:

Ihre Vorteile durch eine Personenzertifizierung im Bereich Gesundheit, Pflege und Soziales

  • Nachweis der Kompetenz – von einem neutralen Prüfinstitut bestätigt

  • Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern

  • Anpassung an Anforderungen und Herausforderungen des Arbeitsmarktes

  • Festigung im Unternehmen

  • Möglichkeit zur Spezialisierung

  • Verbesserte Aufstiegschancen

Seite teilen
Kontakt
Prüfung
Rezertifizierung