Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

DEKRA bietet Mobilitätsberatung für Unternehmen

Klimafreundlich ins Büro und zum Kunden

2. Aug 2021

E-Mobilität, Jobtickets, Dienstfahrräder, Homeoffice, Parkplätze – der richtige Mix spart für Unternehmen Ressourcen, schützt das Klima und verringert die Luftbelastung. DEKRA Experten bieten jetzt für Unternehmen die richtigen Konzepte für Mitarbeitermobilität, um das Mobilitätsmanagement zu verbessern und somit die Nachhaltigkeitsleistung zu steigern.

Das Mobilitätskonzept zu optimieren, bringt für Unternehmen zahlreiche Vorteile, empfehlen die Nachhaltigkeitsexperten von DEKRA: Unternehmen verringern ihren CO2-Fußabdruck und verbessern ihre Klimabilanz, sie verringern die verkehrsbedingten Belastungen durch Feinstaub und Stickoxide und halten keine unnötigen Ressourcen vor – zum Beispiel für Parkmöglichkeiten. Insgesamt können Unternehmen durch klima- und umweltfreundliche Mobilität ihr Nachhaltigkeitsranking und das Image spürbar verbessern.

Im ersten Schritt analysiert der DEKRA Experte das aktuelle Mobilitätsmanagement im Vergleich zu den Nachhaltigkeitsvorgaben. Auf Grundlage dieser Analyseergebnisse folgen Programme und Maßnahmen, um verkehrsbedingte Belastungen zu vermeiden und die Effizienz zu steigern. Dazu gehört auch die Formulierung von Zielen sowie Aufstellung von Kosten-, Finanzierungs- und Zeitplänen.

Im Anschluss an die Planung erfolgt die Umsetzung der Maßnahmen mit entsprechender Erfolgskontrolle. Wichtig ist zudem, das Mobilitätskonzept, ständig an die Nachhaltigkeitsanforderungen anzupassen.

Kontakt für Journalisten

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator
+49.711.7861-2122
separator
separator

Fax +49.711.7861-742122

Ladesäule DEKRA E-Mobilität

Klimafreundlich ins Büro und zum Kunden

DEKRA bietet Mobilitätsberatung für Unternehmen

Zurück zur Übersicht
Seite teilen