DEKRA Visatec expandiert nach Australien

Kooperation mit Inspektionsspezialist Nexxis in Westaustralien

7. Apr 2020

DEKRA Visatec, ein Spezialunternehmen für visuelle Inspektionssysteme und zerstörungsfreie Prüfung (NDT), expandiert in Australien und Ozeanien. Die DEKRA Tochter hat eine Kooperation mit dem australischen Ausrüster Nexxis geschlossen. Das Ziel ist es, die Grundstoff-, Öl- & Gas-, Chemie- sowie Kraftwerksbranche mit automatisierten und roboterisierten Inspektionssystemen zu unterstützen.

Kraftwerk

Nexxis ist ein High-Tech-Ausrüster für Inspektionssysteme, NDT und Messtechnik bei Perth/Westaustralien. Der regionale Absatzmarkt umfasst neben Australien auch Neuseeland, Singapur und Papua-Neuguinea. DEKRA und Nexxis blicken bereits auf eine mehrjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit bei einer Vielzahl von Projekten zurück. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, für die Kunden maßgeschneiderte Lösungen für die vorausschauende Instandhaltung und kürzere Stillstandzeiten zu entwickeln.

DEKRA Visatec entwickelt seit über 25 Jahren Kameras für die visuelle Inspektion und High-End-Systeme für schwierige und gefährliche Umgebungen. Visatec-Inspektionskameras, Bergewerkzeuge, Fahrwagen, ROVs und Dateneinblendsysteme werden bei visuellen Prüfungen sowie zu Dokumentationszwecken in Industrie, konventionellen Kraftwerken und in der Nuklearindustrie eingesetzt. Durch die Kooperation mit Nexxis erweitert DEKRA Visatec dauerhaft die Zielmärkte um Australien und Ozeanien. Systeme von DEKRA Visatec sind mittlerweile weltweit auf allen Kontinenten im Einsatz.

Fachliche Rückfragen:
DEKRA Visatec
Marcus Jocham
Tel.: +49 8376 921527
Marcus.jocham@dekra.com

Kontakt für Journalisten

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator
+49.711.7861-2122
separator
separator

Fax +49.711.7861-742122

Kraftwerk

DEKRA Visatec expandiert nach Australien

Kooperation mit Inspektionsspezialist Nexxis in Westaustralien

Zurück zur Übersicht
Seite teilen