Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

DEKRA auf Fachmesse und Kongress FeuerTrutz 2021

Neue Brandgefahren unter Kontrolle

12. Okt 2021

Die Expertenorganisation DEKRA präsentiert innovative Lösungen für den baulichen, organisatorischen und anlagentechnischen Brandschutz auf der FeuerTrutz – Fachmesse und Kongress – in Nürnberg am 18. und 19. Oktober 2021. Im Fokus stehen unter anderem neue Anforderungen an den Brandschutz im Zuge der Elektromobilität.

DEKRA Brandschutz Fluchtweg

DEKRA präsentiert auf der Leitmesse FeuerTrutz 2021 in Nürnberg Leistungen zur Prüfung von Elektrofahrzeugen und zum sicheren Betrieb der Ladeinfrastruktur. Die Services reichen von der Beratung und Schulung zum Aufbau von Ladeinfrastruktur über die Prüfung von Elektrofahrzeugen und Ladesäulen nach DGUV- und VDE-Vorschriften bis hin zu Brandschutzkonzepten für die Errichtung von Ladesäulen in Tiefgaragen und Parkhäusern.

Denn ausschließlich über die Steckdose wird das System "E-Mobilität" nicht funktionieren. Bereits jetzt verwendet moderne Ladeinfrastruktur eigene Trafostationen zur Umformung von Mittelspannung oder sogar Lithiumbatterien zur Zwischenspeicherung der Energie für eine „Ultra-Schnell-Ladung“. Arbeitgeber und Kommunen stehen damit vor neuen Aufgaben, denn es gibt noch keine einheitlichen Regelungen.

Darüber hinaus präsentiert DEKRA auf der Messe FeuerTrutz 2021 ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen rund um den Brandschutz: unter anderem Nachweise zum baulichen Brandschutz, Gutachten sowie die Prüfung der Technischen Gebäudeausrüstung, Feuerlöschanlagen und Elektrotechnik.

DEKRA auf der FeuerTrutz
18. und 19. Oktober 2021
Halle 10.1, Stand 220

www.dekra.de/brandschutz

Kontakt für Journalisten

Tilman Vögele-Ebering

Pressesprecher Industrie

separator
+49.711.7861-2122
separator
separator

Fax +49.711.7861-742122

DEKRA Brandschutz

Neue Brandgefahren unter Kontrolle

DEKRA auf Fachmesse und Kongress FeuerTrutz 2021

Zurück zur Übersicht
Seite teilen