QEP® Zertifizierung

Optimales Qualitätsmanagement in Arztpraxen

Patienten vertrauen in Praxen und medizinischen Zentren darauf, eine bestmögliche Versorgung zu erhalten. Neben der medizinischen Kompetenz stellen sie auch hohe Ansprüche an die Organisation und die Patientenbetreuung.

Das QEP (Qualität und Entwicklung in Praxen)®-System wurde spezifisch für die Anforderungen und Abläufe der ambulanten Gesundheitsversorgung entwickelt. Mit einer Zertifizierung nach QEP® können Sie Ihren Patienten gegenüber belegen, dass Ihre Einrichtung über ein effektives Qualitätsmanagement verfügt und den Wert Ihrer Praxis/Einrichtung steigern.

Ihre Wettbewerbsvorteile einer Zertifizierung nach QEP

  • Qualitätsbeleg gegenüber Patienten, Versicherungen, Kassen etc.

  • Optimierung der Patientenversorgung

  • Wertsteigerung der Praxis / Einrichtung

  • Senkung von Fehlern und Risiken

  • Klare Festlegung der Verantwortlichkeiten und Abläufe

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an ein QM-System für Praxen

  • Steigerung der Patientenzufriedenheit

  • Identifizierung von Verbesserungspotenzial

  • Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit

QEP® Zertifizierung

Ihr Weg zur QEP® Zertifizierung

QEP (Qualität und Entwicklung in Praxen)® ist ein Qualitätsmanagementsystem, das von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Kooperation mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) entwickelt wurde. Es ist richtet sich speziell an vertragsärztliche und -psychotherapeutische Praxen, Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sowie an ärztliche und Interdisziplinäre Kooperationsgemeinschaften. Die Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement (QM) legt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in der „Qualitätsmanagement-Richtlinie“ fest.

Gemeinsam mit einem neutralen Dritten (QEP-Visitor®), akkreditiert durch QEP®, überprüfen wir Ihr Qualitätsmanagement anhand einer Dokumentenprüfung und einer Praxisvisitation.

Ablauf Ihrer Zertifizierung nach QEP

  1. Information (optional mit Voraudit)
    Informationsgespräch (telefonisch oder persönlich), Projektgespräch vor Ort und Vorbereitung auf die Zertifizierung inkl. Dokumentenprüfung, Terminabstimmung mit QEP Visitor®
  2. Audit mit QEP Visitor® vor Ort
    Überprüfung der Umsetzung der Kernziele und Erfüllung der Nachweise gemäß dem QEP®-Kernziel-Katalog
  3. Auditbericht und Bewertung
    Visitationsbericht und Bewertung des Managementsystems inkl. Verbesserungsvorschläge für die Weiterentwicklung der Praxis
  4. Zertifizierung und DEKRA-Siegel
    Nach erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung erhalten Sie Ihr Zertifikat und das QEP® Prüfsiegel (mit maximal drei Jahren Laufzeit)
  5. Rezertifizierung
    Drei Jahre nach Erstzertifizierung werden im Rezertifizierungsaudit die Schritte 2. bis 65. wiederholt

Zertifizierungsverfahren nach QEP®

Signalisieren Sie durch unsere Zertifizierungen Ihre hohen Qualitätsansprüche

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in den Bereichen Qualitätsmanagement und Gesundheitswesen. Unsere kompetenten Auditoren können Sie daher optimal dabei unterstützen, Ihren Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten.

Unsere zahlreichen Akkreditierungen und Zulassungen ermöglichen es uns, Ihnen weitere für Sie passende Dienstleistungen anzubieten. Mit geringem Mehraufwand zertifizieren wir Ihnen gleichzeitig ein Managementsystem mit Arbeitsschutz nach MAAS-BGW , ein Qualitätsmanagement nach ISO 9001 oder QMS-Reha oder zeichnen Sie mit dem DEKRA Siegel Patientensicherheit aus.

Seite teilen
Kontakt
Anfrage