Zertifizierung nach SCC/SCP

Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz dank SCC/SCP-Zertifizierung

SCC/ SCP Zertifizierung

Gerade in sicherheitskritischen Branchen verlassen sich Auftraggeber häufig nicht allein auf die Fachkompetenz ihrer Dienstleister, sondern achten bewusst auf die Einhaltung bestimmter Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen. Das SCC-Regelwerk (Safety Certificate Contractor, kurz SCC) ist ein kombiniertes Managementsystem für den Arbeits- und Gesundheitsschutz dieser Branchen.

Wir prüfen und zertifizieren Ihr Unternehmen auf die Einhaltung von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz, kurz SGU, gemäß dem SCC-Regelwerk. Mit einem SGU-Managementsystem erfüllen Sie die Anforderungen für Ihre SCC/SCP-Zertifizierung. Dafür stehen Ihnen unsere Experten mit langjährigen Erfahrungen und umfassender Expertise zur Seite. Für Personaldienstleister bieten wir zudem die Zertifizierung nach SCP (Safety Certificate Personaldienstleistung) an.

In wenigen Schritten zur erfolgreichen SCC/SCP- Zertifizierung

Speziell Auftraggeber aus den Bereichen der (petro-) chemischen Industrie, dem Kraftwerksbau sowie anderen Branchen fordern von ihren Zulieferern einen Nachweis eines SGU-Managements gemäß SCC-Regelwerk. Das Regelwerk stammt von der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Erdöl, Erdgas und Kohle e.V. (DGMK) und gilt seit Juli 2011. Es basiert auf dem deutschen Recht und berücksichtigt den Arbeitsschutz sowie Umweltmanagementsysteme.

Die Zertifizierung umfasst unter anderem:

  • Organisation und Engagement des Managements, SGU-Gefährdungsbeurteilung und die Vorbereitung auf Notfallsituationen
  • Bewertung der operativen Tätigkeiten vor Ort, wie z.B. Baustellen, Werkstätten oder Produktionsbereiche
  • Personenbezogene Zertifizierung mit einem mehrere Jahre gültigen Eintrag in den persönlichen Sicherheitspass: In einem SCC-zertifizierten Betrieb müssen gemäß SGU-Regelwerk mindestens 90 Prozent der operativ beim Kunden tätigen Mitarbeiter über einen gültigen Sicherheitspass verfügen.

Ablauf Ihrer Zertifizierung nach SCC/SCP

  1. Information und Voraudit (optional)
    Informationsgespräch und gemeinsame Festlegung der nächsten Schritte, Projektgespräch vor Ort und Vorbereitung auf die Zertifizierung mit entsprechender Dokumentenprüfung
  2. Zertifizierung vor Ort
    Bereitschaftsanalyse und Überprüfung des Managementsystems, Mitarbeiterinterviews, Umsetzung der dokumentierten Aussagen im Tagesgeschäft, Projektbegutachtung / Projektauditierung
  3. Auditbericht und Bewertung
    Ergebnisse unserer Bewertung, bei Unstimmigkeiten Hinweise auf Optimierungspotential und ggf. Nachbewertung
  4. Zertifikat und Siegel
    Nach erfolgreich abgeschlossener Zertifizierung erhalten Sie Ihr Zertifikat und das DEKRA Prüfsiegel (mit maximal drei Jahren Laufzeit)
  5. Jährliche Überwachungsaudits
    Alle 12 Monate wird die Praxisumsetzung überprüft
  6. Rezertifizierung
    Drei Jahre nach Erstzertifizierung werden im Rezertifizierungsaudit die Schritte 2. bis 6. wiederholt.

Profitieren Sie von unserer SCC/SCP Zertifizierung

Wettbewerbsvorteile und Rechtssicherheit durch SCC/SCP-Zertifizierung

Unsere neutralen SCC/SCP-Zertifizierungen minimieren neben dem Unfallrisiko für Ihre Mitarbeiter auch die Gefahr von Betriebsstörungen oder Sachschäden und erhöhen gleichzeitig Ihre Rechtssicherheit.

Aufgrund der zusätzlichen Stärkung des Sicherheitsbewusstseins Ihrer Mitarbeiter durch unsere international anerkannten Zertifizierungen erhalten Sie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Außerdem erfüllen Sie optimal die Anforderungen Ihrer Auftraggeber und steigern so Ihre Chancen bei Ausschreibungen. Darüber hinaus profitieren Sie von optimierten Managementprozessen und effizienteren Arbeitsabläufen.

Ihr Partner für optimalen Arbeitsschutz nach SCC/SCP

Mit unserer unabhängigen Zertifizierung und unserem renommierten Prüfzeichen belegen Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern gegenüber glaubhaft Ihre Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Neben der Durchführung zahlreicher Trainings und Schulungen für Ihre operativ tätigen Mitarbeiter und Führungskräfte stellen wir Ihnen auch gern unsere erfahrenen Sicherheitsingenieure und Arbeitsmediziner zur Unterstützung zur Seite. Nutzen Sie darüber hinaus auch die Möglichkeit der Kombizertifizierung mit geeigneten Standards, wie ISO 9001 oder ISO 14001.

Downloads

Seite teilen
Kontakt
Anfrage