SQAS (Safety & Quality Assessment System)

Sicherheit und Qualität für Transportunternehmen durch das SQAS-System

Täglich werden erhebliche Mengen von Gefahrgütern transportiert. Dabei muss sichergestellt werden, dass die Lagerung, der Transport und der Umschlag sicher und qualitätsgerecht durchgeführt werden.

Um die Gefahren für Mensch und Umwelt kontinuierlich zu verringern, wurde mit SQAS ein umfassendes Überwachungsinstrument für die einheitliche Leistungsbeurteilung und Kontrolle von Transportunternehmen geschaffen. Nach unserer Bewertung Ihres Unternehmens können Sie mit dem SQAS-Siegel Ihren Kunden Ihre qualitative Leistung belegen.

Wettbewerbsvorteile mit einer Bewertung nach SQAS sichern

  • Nachweis höchster Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards

  • Europaweit anerkanntes SQAS-Siegel

  • Identifizierung von Verbesserungspotenzialen

  • Optimierung von Prozessen

  • Erfüllung von Kundenanforderungen

  • Vertrauen von Kunden und Partnern sichern

SQAS Bewertung

Unsere Prüfung nach SQAS

Der europäische Chemieverband (CEFIC) entwickelte Anfang der 90er Jahre Systeme zur Sicherheits- und Qualitätsbeurteilung, die Safety and Quality Assessment Systems, kurz SQAS. Diese standardisierten Bewertungsverfahren für Logistikdienstleister im Gefahrgutbereich sollen die Sicherheit während des Transports, der Lagerung und des Umschlags von Chemikalien verbessern. Jedes der unterschiedlichen Systeme bezieht sich auf eine bestimmte Transportart oder logistische Dienstleistung.

Das Safety Quality Assessment System bietet fünf spezielle Module:

  • Transport Services
  • Rail Operators (Bahnverkehr)
  • Tank cleaning stations (Tankreinigungsanlagen)
  • Warehouses (Lagerung)
  • Chemical distributors (Distributoren)

Für jedes Modul gibt es einen standardisierten SQAS-Fragenkatalog, um die jeweiligen Sicherheits-, Gesundheits-, Umwelt- und Qualitätsprozesse zu bewerten.

Die Prüfung geht weit über die Anforderungen eines Qualitätsmanagements nach ISO 9001 hinaus und beinhaltet die Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften sowie Bestandteile des Umweltmanagementsystems gemäß ISO 14001 .

Ablauf Ihrer Prüfung nach SQAS

  1. Information (optional mit Voraudit)
    Klärung offener Fragen und Festlegung der nächsten Schritte, erste Beurteilung und Erstellung Zeitplan für Systembegutachtung
  2. Audit vor Ort
    Bewertung nach SQAS-Richtlinien und -Fragenkatalog
  3. Auditbericht und Bewertung
    Auswertung der Ergebnisse, ggf. mit möglichen Optimierungspotenzialen, Bericht für CEFIC-SQAS-Datenbank
  4. Bewertung und SQAS-Siegel
    Im Anschluss an die Beurteilung nach SQAS wird kein Zertifikat ausgestellt, Sie erhalten jedoch das Zertifizierungslogo von der SQAS Database, die Assessment-Ergebnisse sind online abrufbar
  5. Rezertifizierung
    Wiederholungsbegutachtung nach spätestens drei Jahren

Module des Safety Quality Assessment System (SQAS)

Ihr zuverlässiger und neutraler Partner für Ihre SQAS-Bewertung

Wir verfügen über die erforderliche Akkreditierung und Erfahrung, um Ihr Unternehmen kompetent nach SQAS zu prüfen. Dafür begleiten wir Sie durch den gesamten Prozess: von der Auftragsannahme über das Audit und die Übermittlung des Berichts in die SQAS-Datenbank bis zur Wiederholungsbegutachtung.

Da unser Portfolio weltweit über 200 Akkreditierungen umfasst, sind wir in der Lage, Sie ohne großen Mehraufwand mit weiteren Zertifizierungen zu unterstützen. Nutzen Sie beispielsweise die bereits vorhandenen Synergien: weil SQAS bereits über Anteile von ISO 9001 und ISO 14001 verfügt, bietet sich hier eine Kombination der Managementsysteme an.

Seite teilen
Kontakt
Anfrage