Politische Interessensvertretung

Als weltweit operierendes Unternehmen ist DEKRA mit seiner unabhängigen Expertise bei Entscheidungsträgern, Organisationen und Behörden auf internationaler, europäischer, nationaler sowie regionaler Ebene ein gefragter Partner. Wir ermöglichen durch Stellungnahmen, Fachgespräche und Veranstaltungen einen zielorientierten Austausch zwischen den Vertretern unseres Unternehmens und zahlreichen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Akteuren.
DEKRA bietet Expertenmeinungen und sachkundige Beiträge, beispielsweise im Bereich Verkehrssicherheit, und kann damit effektive politische Entscheidungen fördern. Die Bandbreite unserer Themen umfasst dabei Projekte zu Verkehrssicherheit, Cyber und IT-Security, automatisiertem Fahren, erneuerbaren Energieträgern oder Produktsicherheit stellen dabei nur einen Ausschnitt unserer inhaltlichen Arbeit dar.
Weiterhin sind wir in regelmäßigem Austausch mit anderen politischen Interessenvertretungen, Verbänden und gesellschaftlichen Organisationen.
DEKRA bringt sich unter anderem in folgenden Verbänden aktiv ein

Interessenvertretung durch unsere Konzernrepräsentanzen

Unsere Konzernrepräsentanzen in Brüssel und Berlin sorgen dafür, dass sich DEKRA als konstruktiver Partner für gesellschaftlich wertvolle Initiativen positioniert. Als Hauptschnittstelle zu den politischen Institutionen organisiert die Konzernrepräsentanz zudem Gespräche mit anderen Interessengruppen zu Themen, die für die DEKRA von Bedeutung sind. Des Weiteren nehmen wir durch die Formulierung und Prüfung von Positionen im Rahmen von Gesetzgebungsprozessen am politischen Geschehen teil.
    Als weltweit tätiger Konzern mit europäischen Wurzeln hat DEKRA ein starkes Interesse daran, dass internationale und europäische Regelungen mit Sachverstand getroffen werden. Seit 1991 nimmt die Konzernrepräsentanz daher die Interessen auf internationaler und europäischer Ebene wahr.
    Die Vertretung in Brüssel ist einerseits für die Wahrung internationaler Belange zuständig. Andererseits vertritt sie die Interessen unseres Unternehmens gegenüber den Institutionen der Europäischen Union. Da die wirtschaftspolitischen Weichenstellungen in Europa zu 80% in Brüssel getroffen werden, kommt der Repräsentanz eine Schlüsselrolle zu.