Pressemitteilungen

Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand Hier können Sie sich über aktuelle DEKRA Themen und Nachrichten aus den verschiedenen Geschäftsbereichen, Automobil, Industrie und Personal informieren. In unseren aktuellen Pressemitteilungen bekommen Sie einen umfassenden Eindruck über unser Unternehmen und unsere Projekte.


09.11.2018 / 09:32

Neue Regeln für Gefahrgüter

Im zweijährigen Rhythmus ändern sich die Vorschriften des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR). Der Transport von Lithium-Batterien ist darin erneut ein Thema. Zudem sollen redaktionelle Änderungen für mehr Klarheit sorgen. Obwohl die großen Neuerungen ausbleiben, müssen sich Anwender mit den Auswirkungen auf das Unternehmen auseinandersetzen, empfehlen die Gefahrgut-Experten von DEKRA.

mehr
06.11.2018 / 09:31

Neuer Standard für sicheres Lkw-Parken

Europa führt einen einheitlichen Standard für sichere Lkw-Parkplätze ein. EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc hat am 6. November 2018 das neue Regelwerk und die begleitende Studie in den Räumen des EU-Parlaments vorgestellt. DEKRA Experten haben mit ihrem Verkehrs- und Zertifizierungs-Know-how den Anforderungskatalog mitentwickelt und tragen ganz erheblich zu dem hohen Sicherheitsniveau des neuen Standards bei.

mehr
05.11.2018 / 09:29

DEKRA forscht für EU-Projekt „Shearios“

DEKRA ist Partner des EU-Forschungsprojektes „Shearios“. Ziel der Initiative ist die ferngesteuerte Inspektion von Rotorblättern von Windkraftanlagen mit dem neuen Messverfahren Shearografie. Die Robotik-Firma DEKRA Visatec gehört zu dem Konsortium von sieben Partnern.

mehr
31.10.2018 / 10:12

China EV100 und DEKRA gemeinsam für die sichere Mobilität der Zukunft in China

Der chinesische Thinktank China EV100 und die internationale Expertenorganisation DEKRA wollen zusammenarbeiten, um die mobile Zukunft Chinas sicher zu gestalten. Bei einem hochrangigen Management-Treffen in der DEKRA Zentrale in Stuttgart betonten beide Parteien ihre Bereitschaft, die Herausforderungen des automatisierten und vernetzten Fahrens gemeinsam anzugehen.

mehr
30.10.2018 / 10:11

Billige Schläuche, falsch montiert

Flexschläuche für Trinkwasseranschlüsse verursachen viele vermeidbare Wasserschäden. Nicht zertifizierte schadhafte Schläuche, Korrosion durch aggressive Reiniger und falsche Montage sind die Hauptgründe. Das haben Untersuchungen durch DEKRA Experten gezeigt, die 80 Schadenfälle durch Flexschläuche – auch Panzerschläuche genannt – ausgewertet haben.

mehr