Gefahrstoffe am Arbeitsplatz (GefStoffV)

Zuverlässige Gefahrstoff- und Arbeitsbereichsanalysen (TRGS)

Schadstoffe, Stoffgemische, Stäube, Gase, Aerosole und Dämpfe können eine Belastung der Luft an Arbeitsplätzen bis hin zu Überschreitungen der Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW, ehem. MAK) darstellen.

DEKRA bietet Ihnen beim Umgang mit Gefahrstoffen umfassende chemische Labordienstleistungen im Bereich Arbeitsplatzanalytik an. Unser Labor unterstützt Ihre firmeninternen Messteams und Ihr Messpersonal dabei auch rund um Probenahme und Logistik.

Bei Bedarf bietet Ihnen die Messstelle von DEKRA zudem vor Ort Messungen und Gefährdungsbeurteilungen an. Wir sind akkreditierte Messstelle und Prüflaboratorium gemäß §7 Abs. 10 GefStoffV und DIN EN ISO/IEC 17025.

Unser Analytikspektrum umfasst:

  • Aerosole: Alveolengängiger und Einatembarer Staubanteil (A-Staub, E-Staub), Metalle, Dieselmotoremissionen (DME), organische Inhaltsstoffe
  • Faserstäube: Asbestfasern, andere anorganische krebserzeugende Faserstäube
  • Anorganische Gase und Dämpfe: Halogene, Halogenwasserstoffe, sonstige anorganische Säuren, Nichtmetalloxide
  • Organische Gase und Dämpfe: einfache Lösemittel, Alkohole, Aldehyde, Phenole, Glykolderivate, Amine, Epoxide, organische Säuren, Acrylate
  • Ausgewählte Parameter (Kühlschmierstoffe, PAK, Isocyanate)
  • Weitere Verbindungen auf Anfrage

DEKRA steht Ihnen zusätzlich für umfassende Beratungsleistungen in allen Belangen rund um Gefahrstoffverordnung, TRGS (Technische Regeln für Gefahrstoffe) und Arbeitssicherheit zur Verfügung.

 

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Labordienstleistungen.

Kontakt E-Mail: testlab@dekra.com 

Telefon: +49.711.7861-4160

Laboradresse / Probeneingang
DEKRA Automobil GmbH
Labor für Umwelt- und Produktanalytik
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart