Arbeit & Gesundheit

Fachkraft (m/w) für Arbeitssicherheit

Qualifikationen

  • Studium der Sicherheitstechnik, Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder vgl. Studiengang
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. ASiG § 7
  • Zusatzqualifikation zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator nach Baustellenverordnung gemäß RAB 30 und/oder zum Brandschutzbeauftragten ist wünschenswert
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache

Aufgabenfelder

  • Sicherheitstechnische Betreuung von Betrieben (FASi)
  • Beratung der Kunden zu den Themenfeldern Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Gefahrstoffe und Brandschutz
  • Sicherheitstechnische Betreuung von Betrieben und Einrichtungen nach § 6 ASiG
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und sicherheitstechnischen Gutachten
  • Durchführung von Schulungen und Unterweisungen
  • Nach Einarbeitung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für weitere sicherheitstechnische Prüf- und Beratungsdienstleistungen zu qualifizieren wie z. B. Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen gem. BaustellV und/oder Prüfung nach UVV von typischen Anlagen und Geräten nach geltenden Vorschriften