Arbeit & Gesundheit

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (m/w) SiGeKo

Qualifikationen

  • Studium der Fachrichtung Sicherheitstechnik, Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder staatlich geprüfter Techniker oder Meister mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Zusatzqualifikation zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator nach Baustellenverordnung

Aufgabenfelder

  • Sicherheitstechnische Betreuung von Betrieben (FASi)
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen
  • Beratung der Kunden zu den Themenfeldern Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Gefahrstoffe und Brandschutz
  • Sicherheitstechnische Betreuung von Betrieben und Einrichtungen
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen und sicherheitstechnischen Gutachten