Sprache des Verwenderlandes

Nach Maschinenrichtlinie müssen Betriebsanleitung und Konformitätserklärung in der Sprache/den Sprachen des Verwenderlandes vorliegen. 

Die Übersetzungspflicht liegt beim Hersteller eines Produktes. In Ländern mit mehreren Amtssprachen sollte die Sprache der Übersetzung mit in den Vertrag aufgenommen werden.

zurück zur Übersicht