Politische Interessenvertretung

Interessenvertretung auf der internationalen Bühne

Als weltweit operierendes Unternehmen ist DEKRA mit seiner umfassenden, unabhängigen Expertise bei Entscheidungsträgern, Organisationen und Behörden auf internationaler, europäischer, nationaler und regionaler Ebene ein gefragter Partner. Sachkundige Beiträge unserer Fachleute, beispielsweise im Bereich Verkehrssicherheit, flankieren und fördern nachhaltige politische Entscheidungen.

 

Im Bereich Straßenverkehrssicherheit engagiert sich DEKRA sehr stark für die Aufklärung von Verkehrsteilnehmern und die Prävention von Unfällen. Dies gelingt DEKRA unter anderem durch Aktivitäten mit hoher Öffentlichkeitswirkung wie z.B. dem Sicherheitsscheck für junge Fahrer, der „Rote Kappen Aktion“ für Grundschüler oder den zahlreichen Maßnahmen innerhalb der Europäischen Straßenverkehrssicherheitscharta, die DEKRA bereits seit 2004 als Erstunterzeichner aktiv unterstützt.

Die Konzernrepräsentanzen in Brüssel und Berlin fungieren als Bindeglied und sorgen dafür, dass DEKRA in ständigem engem Kontakt mit Entscheidungsträgern bleibt und sich als konstruktiver Partner empfiehlt.

Zudem bringt sich DEKRA in zahlreichen Verbänden und Partnerorganisationen wie CITA (International Motor Vehicle Inspection Committee), CEOC (European Confederation of Inspection Organisations) und CIECA (International Commission for Driver Testing) aktiv ein. So gelingt es, im Verbund mit starken Partnern einen entscheidenden Beitrag zu ausgewogenen und zielführenden politischen Entscheidungen zu leisten.

KONTAKT
Vertretung des DEKRA e.V. in Brüssel
Dipl.-Ing. Oliver Deiters
Avenue de Cortenbergh 52
1000 Brüssel
Phone 0032.2.7.402490
Fax 0032.2.6.729606
oliver.deiters@dekra.com
KONTAKT
Vertretung des DEKRA e.V. in Berlin
Frau Azar Mottale M.A.
Behrenstr. 29
10117 Berlin
Phone 0049.30.98609880
Fax 0049.30.986098811
azar.mottale@dekra.com