Pressemitteilungen

Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand Hier können Sie sich über aktuelle DEKRA Themen und Nachrichten aus den verschiedenen Geschäftsbereichen, Automobil, Industrie und Personal informieren. In unseren aktuellen Pressemitteilungen bekommen Sie einen umfassenden Eindruck über unser Unternehmen und unsere Projekte.


17.05.2019 / 08:57

Augen auf beim E-Scooter-Kauf

Bahn frei für die E-Scooter, die vielen als ideales Verkehrsmittel für die „letzte Meile“ gelten: Nach der Freigabe durch den Gesetzgeber dürfen sich die kleinen Flitzer bald auch in Deutschland im öffentlichen Verkehrsraum bewegen. Bei der Anschaffung müssen Verbraucher allerdings einige Aspekte beachten, wie etwa Zulassung, Versicherungsschutz, Fahrerlaubnis, Helm und Produktqualität. Hier warten einige Tücken, warnen die Sachverständigen von DEKRA.

mehr
16.05.2019 / 08:54

Aktive Rolle bei Entwicklung und Umsetzung von Prüfstandards für automatisiertes Fahren

Die internationale Expertenorganisation DEKRA präsentiert ihre Dienstleistungen im Bereich Homologation und Produktprüfung auf der Automotive Testing Expo und der Autonomous Vehicle Technology Expo in Stuttgart. Beide Messen finden vom 21. bis zum 23. Mai statt und beschäftigen sich mit Test-, Prüf- und Entwicklungsverfahren sowie Technologien für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge.

mehr
15.05.2019 / 08:52

Wenn Routine zum Risiko wird

Ob Großbritannien, Australien, Japan oder Südafrika: In rund 60 Ländern weltweit gilt Linksverkehr. Für Reisende aus anderen Regionen ist das eine ungewohnte Situation, auf die sie sich einstellen müssen, damit der Trip nicht zum Desaster wird. Die Unfallsachverständigen von DEKRA geben Hinweise, worauf Autofahrer und Fußgänger achten sollten.

mehr
13.05.2019 / 08:51

Membran-Check auch vor Ort

Das DEKRA Labor für Technische Textilien und Folien prüft als Überwachungsstelle und für die Erstellung von Gutachten Membranbauwerke vor Ort. Das vom Labor selbst entwickelte Membranspannungsmessgerät (MSM II) ermöglicht es, nach der Montage oder im Rahmen von wiederkehrenden Prüfungen, die Vorspannung in gespannten Membranflächen zu überprüfen. Dadurch lassen sich Schäden vorbeugen.

mehr
10.05.2019 / 08:50

Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr

„Junge von Auto überrollt“, „Mädchen beim Überqueren der Straße von Bus erfasst“, „Mann überfährt Kind beim Ausparken“ und viele Schlagzeilen mehr: In regelmäßigen Abständen rütteln Nachrichten wie diese auf und machen deutlich, welch großen Gefahren insbesondere Kinder unter 15 Jahren im Straßenverkehr ausgesetzt sind. In den letzten Jahren hat sich zwar vieles zum Positiven hin entwickelt. Waren zum Beispiel 2005 in der EU in dieser Altersgruppe noch 1.325 Unfallopfer zu beklagen, verunglückten 2017 „nur“ noch 593 Kinder im Straßenverkehr tödlich. „Insbesondere in Deutschland und Europa wurden schon große Fortschritte erzielt. Aus diesen Erfahrungen können auch andere Regionen der Welt Maßnahmen ableiten. Doch auch hierzulande gibt es noch Potenziale, die Verkehrssicherheit von Kindern weiter zu verbessern“, mahnte Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands DEKRA SE, bei der Vorstellung des DEKRA Verkehrssicherheitsreports 2019 in Berlin. Im Mittelpunkt des Reports stehen diesmal Kinder unter 15 Jahren. Eine gesonderte Beilage für Kinder unterstreicht, wie wichtig DEKRA gerade auch die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer auf der Straße ist.

mehr