Datenschutz nach EU-DSGVO

Mit DEKRA zur rechtssicheren Umsetzung

Seit dem 28. Mai 2018 ist die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) für alle verbindlich. Unternehmen, Kommunen, Verbände, Vereine und andere Organisationen, die mit personenbezogenen Daten umgehen, müssen ihren Datenschutz an diesen Vorgaben ausrichten. Sie sind immer noch unsicher, welche Auswirkungen die Verordnung auf Ihre Arbeit, Ihre Prozesse und Ihre IT hat? Holen Sie sich Rat von Experten – DEKRA unterstützt Sie bei der rechtskonformen Umsetzung.

Schritt für Schritt zum EU-DSGVO-konformen Datenschutz
DEKRA bietet Ihnen genau die Leistungen zu Datenschutz und Datensicherheit, die Sie brauchen, um rechtssicher mit den Daten umzugehen und Haftungsrisiken zu vermeiden. Unsere Experten bewerten dabei nicht nur die Technik, sondern auch die Mitarbeiter und Prozesse in und um Ihre Organisation:

  • Ein erstes Audit schafft Klarheit, wo und in welchem Umfang Sie die Anforderungen der EU-DSGVO bereits erfüllen und wo noch Handlungsbedarf besteht.
  • Unsere Datenschutz- und IT-Experten bieten Ihnen exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen, zum Beispiel:
    • Beurteilung von Erlaubnistatbeständen
    • Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Datenschutzdokumentation
    • Schulung der Mitarbeiter und Führungskräfte
    • Stellen des externen Datenschutzbeauftragten bei Erfordernis

  
Gerne erstellen wir für Ihre Organisation ein individuelles Angebot.