arbeitssicherheitsbarometer

DEKRA Arbeitssicherheitsbarometer 2015/2016

Psychische Belastungen und organisatorische Schwächen – darauf kommt es bei der Gefährdungsbeurteilung an

Die Mehrheit der deutschen Unternehmen vernachlässigt psychische Belastungen ihrer Mitarbeiter. Das ist ein Ergebnis des aktuellen DEKRA Arbeitssicherheitsbarometers 2015/2016, für das 800 Unternehmen befragt wurden. Weitere Herausforderungen sind körperliche Fitness, Fehlzeiten, alternde Belegschaften und Demografie.
In der Praxis zeigen sich auch organisatorische Schwächen im Arbeits- und Gesundheitsschutz: vor allem beim Aufbau einer rechtssicheren Arbeitsschutzorganisation.


Der DEKRA Arbeitssicherheitsbarometer 2015/2016 steht hier als pdf-Datei zur Verfügung.

KONTAKT
DEKRA Automobil GmbH
Telefon +49.711.7861-3900
kundencenter@dekra.com
Online-Kontaktformular