Überwachungsbedürftige Anlagen

Anlagen, die wegen ihres erhöhten Gefährdungspotentials einer besonderen Überwachung bedürfen. 

Sie sind im Produktsicherheitsgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) definiert. Dazu gehören Druckgeräte (Dampfkessel, Druckbehälter, Rohrleitungen unter innerem Überdruck), Aufzugsanlagen, Anlagen zum Abfüllen von verdichteten, verflüssigten oder unter Druck gelösten Gasen (Gastankstellen), Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen, Anlagen zur Lagerung und Abfüllung von entzündlichen Flüssigkeiten.

zurück zur Übersicht