Krisenmanagement - Beratung für Ihr Unternehmen

Verstehen. Vorbereiten. Verwirklichen. Verbessern.

Erfolgreiches Krisenmanagement - Mit unserer umfassenden Unterstützung sind Sie bestens auf den Ernstfall vorbereitet.

Krisenmanagement für Ihr Unternehmen

Krisensituationen richtig bewerten und geeignete Gegenmaßnahmen umsetzen

Die Anforderungen in einer Krisensituation sind vielseitig und stellen Unternehmen – egal welcher Größe – vor ungeahnte Herausforderungen. Dies zeigt sich aktuell im Coronavirus Pandemiefall. Ein effektives Krisenmanagement umfasst in diesem Fall die Identifikation und Analyse der Krisensituation, die Entwicklung von geeigneten Strategien zur Bewältigung der Krise sowie die Einleitung und Verfolgung von entsprechenden Gegenmaßnahmen.

Auch wenn alle Unternehmen gleichermaßen im Krisenfall betroffen sind, unterscheiden sich die Anforderungen, denen das Krisenmanagement kleinerer und mittlerer Unternehmen (KMU) gerecht werden muss, von den Anforderungen großer Unternehmen und internationaler Konzerne. KMU haben im Krisenfall oft einen sehr schnellen Überblick über die Situation und können sofort und lokal reagieren. Jedoch benötigen sie oft fachliche, technische, organisatorische und personelle Unterstützung, um die Auswirkungen der Krisensituation optimal zu bewerten und geeignete Gegenmaßnahmen planen und umsetzen zu können. Große multi-nationale Unternehmen sind dagegen oft fachlich und organisatorisch in der Lage, Krisen zu bewerten und geeignete Maßnahmen festzulegen. Die speziellen Herausforderungen liegen in diesen Fällen meist in der Fähigkeit, einen weltweiten Überblick zu behalten, Wechselwirkungen und Schnittstellen zu bewerten, zentrale und dezentrale Maßnahmen zu koordinieren und die nötige Kommunikation sicherzustellen.

Erfolgreiches Krisenmanagement ist die beste Vorbereitung auf den Ernstfall

In der aktuellen Pandemie-Situation rund um das sich rasant verbreitenden Coronavirus haben Unternehmen besondere Herausforderungen zu bewältigen: hierzu zählen u.a. ein erkrankungsbedingter Ausfall von Beschäftigten oder Einschränkungen der Bewegungsfreiheit durch Behörden. Die richtige betriebliche Pandemieplanung ist demnach für alle Unternehmen von großer Bedeutung.

Mit uns meistern Sie die Krise: Wir beraten, informieren und unterstützen Sie

Wir von DEKRA unterstützen Sie bestmöglich bei der Bewältigung der Krise. Unsere Experten bieten Ihnen aufbereitete Informationen, ein entsprechendes Self-Assessment, weiterführende Links sowie konkrete Beratung und Hilfe in der Krise.

Aktuelles

Weitere Hintergrundinformationen

Bei einer Krise handelt es sich um eine problematische Situation, in der schnell sinnvolle und nachhaltige Entscheidungen getroffen werden müssen. In den meisten Fällen geht diese Situation mit einer Zuspitzung einher, die nicht selten in einem sogenannten Dilemma oder an einem Scheideweg endet.

Bei einer Katastrophe handelt es sich um ein folgenschweres Unglück sowie dessen spätere Folgen. Im Allgemeinen handelt es sich um eine lang andauernde Schadenlage, die einen größeren Raum umfasst. Eine Katastrophe kann mit der normalen Gefahrenabwehr, wie beispielsweise der Feuerwehr, der Polizei oder dem Rettungsdienst nicht abgewendet beziehungsweise bewältigt werden. Meist werden die Hilfe und die Ressourcen anderer Regionen oder Länder benötigt.

Um Krisen und Katastrophen bestmöglich bewältigen zu können, ist die entsprechende Logistik sowie die Koordination benötigter Ressourcen von großer Bedeutung. Die grundlegenden Tätigkeitsbereiche des Krisenmanagements unterteilen sich daher in Planung, Organisation, Führung und Kontrolle.

Bei dem sich aktuell schnell verbreitenden Coronavirus sind die betriebliche Pandemieplanung sowie das betriebliches Gesundheitsmanagement entscheidende Teile des Krisenmanagements von Unternehmen.

Die Nuklearkatastrophe von Fukushima ist ein Beispiel für solch eine Krisensituation. Durch eine Reihe von katastrophalen Unfällen und schweren Störfällen kam es zu Explosionen der Kernreaktoren, wodurch ein großes Gebiet verstrahlt wurde und dadurch nicht mehr bewohnbar war. Das Unternehmen TEPCO steckte dadurch von dem einen auf den anderen Tag in der Krise und musste schnellstmöglich reagieren. Hier zeigte sich, wie wichtig ein effektives Krisenmanagement sein kann.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seite teilen