Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

Fachkundige Unterweisung Arbeitsschutz

Jährliche Sicherheitsunterweisungen nach DGUV

Zu einem sicheren Arbeitsplatz gehört neben sicherheitsrelevanten Maßnahmen auch das Unterweisen Ihrer Mitarbeitenden. Diese Anforderungen sind im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), in verschiedenen Arbeitsschutzverordnungen und im berufsgenossenschaftlichen Recht fest verankert. Unser Trainingstool DEKRA Safety Web unterstützt Sie dabei, Ihre Belegschaft rechtskonform, umfassend und mit zeitgemäßen Methoden zu unterweisen.

Sie möchten mehr über Arbeitsschutzunterweisungen mit DEKRA erfahren? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Vorteile unserer Online-Unterweisung für Arbeitsschutz

  • Kommen Sie Ihrer Unterweisungspflicht individuell und effizient nach

  • Unterweisung als Präsenzschulung oder mit elektronischen Hilfsmitteln

  • Lernen direkt am Arbeitsplatz bei individuellem Lerntempo

  • Unabhängig von Zeit und Ort, rechtskonform und professionell

Person nutzt DEKRA Safety Web am Laptop

Arbeitsschutzunterweisung verpflichtend nach DGUV

Gemäß DGUV Vorschrift 1 § 4 sind Sie dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeitenden über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit angemessen zu unterweisen. Dies muss gefährdungsabhängig in sinnvollen Zeitabständen und bei besonderen Anlässen, jedoch mindestens einmal jährlich, erfolgen.

Bei betriebsspezifischen Gefahrenpotenzialen in der Gefährdungsbeurteilung Ihres Unternehmens müssen Sie Ihre Mitarbeitenden zu diesen Potenzialen zusätzlich unterweisen. Dabei muss die allgemeine Unterweisung und auch die Schulung zu Gefahrenpotenzialen nicht verpflichtend in Präsenz erfolgen, sondern kann auch online und mit elektronischen Hilfsmitteln durchgeführt werden.

Was Sie über die Sicherheitsunterweisung wissen müssen:

  • Erstunterweisung vor Aufnahme der Tätigkeit
  • Wiederkehrende Unterweisung möglichst häufig, mindestens einmal jährlich, insbesondere bei Arbeitsplatzwechsel, bei Beschäftigten von Leiharbeitsfirmen, nach längeren Pausen und ähnlichen Ereignissen
  • Wiederkehrende Unterweisung von Jugendlichen mindestens halbjährlich
  • Tätigkeits- und arbeitsplatzbezogene Unterweisung
  • Anlassbezogene Unterweisungen, zum Beispiel nach Unfällen oder Beinaheunfällen
  • Unterweisung bei Vorliegen neuer oder anderer Gefährdungen und Belastungen (beispielsweise neue oder geänderte Maschinen, Verfahren, Tätigkeiten, Stoffe)

  • Rechte und Pflichten der Mitarbeitenden
  • Verhalten bei Unfällen
  • Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen und Verhalten im Brandfall
  • Erste Hilfe (Einrichtungen und Organisation)
  • Verkehrssicherheit
  • Ladungssicherung
  • Persönliche Schutzausrüstungen
  • Suchtmittel am Arbeitsplatz (Medikamente, Drogen, Alkohol)
  • Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren durch psychische Belastungen
  • Hautschutz, Hautreinigung, Hautpflege
  • Lärm
  • Heben und Tragen
  • Transportarbeiten
  • Elektrische Betriebsmittel
  • Anschlagen von Lasten
  • Umgang mit Maschinen
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Hoch gelegene Arbeitsplätze
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnungen

Arbeitsschutzunterweisung online oder in Präsenz

Viele Unternehmen fragen sich, ob sie eine Arbeitsschutzunterweisung lieber online oder in Präsenz durchführen lassen sollten. Hier gibt es keine eindeutige Antwort. Welches Modell besser zu Ihnen passt, hängt von vielen Faktoren ab.

In Präsenzschulungen werden Ihre Mitarbeitenden durch die Unterweisung in den Arbeitsschutz persönlich eingebunden. Ihnen werden die Wirkungsweise der sicheren Technik und die mit den organisatorischen Maßnahmen verfolgten Ziele erläutert und einsichtig gemacht. Ebenso kann die richtige Verwendung der notwendigen persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) zielgerecht vermittelt werden.

Bei Web Based Trainings (WBTs) erfolgt die Übertragung von Lerninhalten durch elektronische Medien. Dazu werden online verschiedene Module angeboten, um gezielt Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln. Unser WBT „DEKRA Safety Web“ bietet Ihnen Flexibilität in Zeit- und Ortswahl ohne Abstriche bei den Lernergebnissen machen zu müssen. Weitere Informationen finden Sie im Produktblatt.

DEKRA – Der richtige Partner für ganzheitliche Sicherheit

  • Wir bieten mittels multimedialer elektronischer Unterweisungen für jeden Inhalt und Lerntyp das passende Medium
  • Vertrauen Sie auf unsere übersichtliche, datenschutzgeprüfte und rechtssichere Dokumentation der absolvierten Unterweisungen
  • Individuell, erfahren und immer vor Ort: Wir unterstützen Sie branchenübergreifend mit unserem vielseitigen Portfolio

Kontakt

DEKRA Service Hotline

separator
0800.333 333 3
separator
Seite teilen