Entwicklungsperspektiven

Weiterkommen mit DEKRA

Wir bringen Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung voran.

Entwicklungsperspektiven

Beruflich weiterkommen mit DEKRA – ein Unternehmen, viele Karrieremöglichkeiten.

Wir zeigen Ihnen interessante berufliche Perspektiven in unserem Unternehmen auf. Als Expertenorganisation sind wir auf das Fachwissen unserer Mitarbeiter angewiesen. Deshalb investieren wir in die Weiterbildung und Personalentwicklung und arbeiten stets daran, die Qualität unserer internen Ausbildungen kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern.

Jeder berufliche Weg bei DEKRA ist individuell und somit sind auch unsere Qualifizierungs- und Entwicklungsprogramme zielgruppenspezifisch und auf die Bedarfe unserer Beschäftigten zugeschnitten. Erfahren Sie mehr über Ihre Entwicklungsperspektiven bei DEKRA.

Die wichtigsten Entwicklungsprogramme im Überblick

Persönliche Standortbestimmung

Unser Programm der persönlichen Standortbestimmung richtet sich vorwiegend an Mitarbeiter mit Führungspotenzial. Seit 2001 haben wir bereits über 140 Veranstaltungen erfolgreich mit mehr als 400 Teilnehmern durchgeführt. Ziel ist es, mit unterschiedlichen Methoden, individuelle Fähigkeiten zu bestimmen und Potenziale einzuschätzen. Wo liegen die eigenen Stärken? Welche Ausprägungen sollten weiterentwickelt werden? Und wo bedarf es an zusätzlicher Unterstützung? Die persönliche Standortbestimmung bei DEKRA fördert Mitarbeiter und treibt die individuellen Entwicklungschancen gezielt voran.

Nationales Förderprogramm

Seit 2003 fördert DEKRA bereits das umfassende nationale Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte. Die Teilnehmer werden anhand eines Konzepts aus sechs Modulen und einer Projektarbeit auf zukünftige Führungsaufgaben vorbereitet. Im Fokus der Mitarbeiterentwicklung bei DEKRA stehen Grundlagen einer zeitgemäßen Führung, Projekt- und Prozesssteuerung, betriebswirtschaftliche Abläufe und zielgerichtete Kommunikation. Zusätzlich werden professionelle Methoden zur persönlichen Weiterentwicklung an die Hand gegeben.

Internationales Förderprogramm

Das International Advancement Program von DEKRA vereint seit 2007 Teilnehmer aus mehr als 18 Ländern. Nachwuchskräfte und jüngst eingesetzte Führungskräfte in internationaler Arbeitsumgebung zählen zu der Zielgruppe des Programms. Das Management und die Koordination internationaler Zusammenarbeit soll gefördert und optimiert werden. Die persönlichen Fähigkeiten der Teilnehmer werden gezielt auf globale Arbeitsweisen und Strukturierungskompetenzen geprüft und weiterentwickelt.

Fachliche Qualifizierung und persönliche Entwicklung

Die stetige Entwicklung von fachlichen Kompetenzen, Kundenorientierung und der Qualität in der Leistungserbringung stellen die Basis des aktuellen Aus- und Weiterbildungskonzeptes von DEKRA dar. Durch hochmoderne Formate und Lernsysteme wie Webinare oder virtuelle Lernumgebungen, stellen wir ein zeitgemäßes Bildungsmanagement sicher. Wie bereits in den vergangenen Jahren, werden vor allem die Fachbereiche Prüfwesen, Gutachten und Industriedienstleistungen in den Fokus genommen.

Seite teilen