Safety Culture Ladder

Arbeitssicherheit als Bestandteil Ihrer Unternehmenskultur

Mit der Safety Culture Ladder (SCL) führen Sie Ihr Leitbild zum Arbeitsschutz und Gesundheit über alle Ebenen des Unternehmens in eine nachhaltige Lebenswirklichkeit. Die Safety Culture Ladder etabliert die Arbeitssicherheit als dauerhaften, greifbaren Bestandteil der Unternehmenskultur und schafft messbaren und erlebbaren Mehrwert.

Safety Culture Ladder - Arbeitssicherheit der nächsten Reifestufe

Eine Organisationskultur besteht aus gemeinsamen Praktiken, Werten und Visionen, die das Verhalten am Arbeitsplatz beeinflussen. Mithilfe einer gut funktionierenden Unternehmenskultur können Sicherheitskultur, Zuverlässigkeit und damit die Leistungsqualität Ihres Unternehmens gesteigert werden.

Ihre Vorteile

  • Identifizierung und Betrachtung Ihrer individuellen Arbeitssicherheits-Herausforderungen
  • Sensibilisierung Ihrer Führungskräfte direkt vor Ort
  • Schärfung und Weitergabe des Bewusstseins für Sicherheit am Arbeitsplatz

Unser Ansatz

Die Safety Culture Ladder kennt fünf Stufen, anhand derer Sie Ihre Ambitionen formulieren. Mit einer Selbsteinschätzung, dem Self Assessment Questionnaire (SAQ) beginnt die Auseinandersetzung mit den Unternehmensaspekten Führung und Beteiligung, Politik und Strategie, Arbeitsplatz und Verfahren, Abweichungen und Kommunikation sowie Prüfungen und Statistiken. Insgesamt werden 18 Unternehmenscharakteristika abgefragt. Die GAP-Analyse wird zeigen, welche Lücken zu schließen sein werden um Ihre angestrebte Stufe der Safety Culture Ladder zu erreichen.

Die fünf Stufen der Safety Culture Ladder
Stufe 1: pathologisch„Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.“
Stufe 2: reaktivVeränderungsverhalten erfolgt spontan und kurz.
Stufe 3: berechnendSicherheitsregeln werden als wichtig empfunden.
Stufe 4: proaktivSicherheit hat eine hohe Priorität und wird kontinuierlich verbessert.
Stufe 5: fortschrittlich Sicherheit ist vollständig in alle Unternehmensverfahren integriert.

Unsere ausgewiesenen Experten identifizieren mit Ihnen Unternehmensbereiche, Abläufe und Orte, die besondere Herausforderungen im Sinne der Arbeitssicherheit darstellen. Wir begehen mit Ihren Führungskräften konkrete Arbeitsbereiche. Vor Ort wird ihren Führungskräften Achtsamkeit und Sensibilität vermittelt. Sie werden zu Vorbildern und Wissensvermittlern ausgebildet. Das Bewusstsein für Sicherheit am Arbeitsplatz wird geschärft und an die jeweiligen Teams weitergegeben. Wir übersetzen abstrakte Prozessbeschreibungen in konkretes Handeln, damit Arbeitssicherheit und kontinuierliche Verbesserung Teil Ihrer Unternehmenskultur wird.

Warum DEKRA?

DEKRA Experten arbeiten bereits seit Jahren mit der Safety Culture Ladder in Europa. Sie führen für namhafte Kunden Audits und Referenzprüfungen im skandinavischen und kontinentaleuropäischen Bereich u.a. in der Hoch- und Tiefbau-, der Gartenbau-, der Freileitungsbau-, der Bauprojektmanagementbranche sowie bei Herstellern für den Energiesektor durch. Im Sinne der Effizienz bietet DEKRA einen zentralen Ansprechpartner, der Sie bei der Abwicklung des Prozesses unterstützt.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Kay Heibach

Vertriebsleiter, Senior Berater

separator

DEKRA Assurance Services GmbH

Handwerkstraße 15

70565 Stuttgart

Seite teilen