Hauptuntersuchung (HU)

Alles für eine sichere Fahrt

Hautpuntersuchung Auto DEKRA

Um die Sicherheit auf deutschen Straßen zu gewährleisten, ist jeder Fahrzeughalter gesetzlich verpflichtet, in regelmäßigen Abständen die Hauptuntersuchung (HU) inkl. Abgasuntersuchung (AU) an seinem Fahrzeug vornehmen zu lassen. Dabei prüft DEKRA, als amtlich anerkannte Prüforganisation, Ihr Fahrzeug auf Verkehrstüchtigkeit und auf Erfüllung von Sicherheitsstandards. Entspricht Ihr Auto den gesetzlich vorgeschriebenen Kriterien, wird die HU-Plakette auf dem hinteren amtlichen Kennzeichen des Fahrzeugs angebracht.

Damit Sie die Frist Ihrer nächsten Hauptuntersuchung im Auge behalten, finden Sie Monat und Jahr des Fristablaufs auf dieser Plakette. Nur mit gültiger Plakette ist Ihr Auto im deutschen Straßenverkehr zulässig.

Steht also bei Ihrem Auto demnächst die Hauptuntersuchung an, fahren Sie einfach bei einer unserer DEKRA Kfz-Prüfstellen in Ihrer Nähe vor oder buchen Sie online einen Wunschtermin.

Was wird bei der Hauptuntersuchung geprüft?

Wir prüfen Ihr Fahrzeug visuell, manuell und/oder elektronisch (auch über die elektronische Fahrzeugschnittstelle). Die Prüfbestandteile sind dabei:

  • Prüfungsfahrt
  • Identifizierung des Fahrzeugs
  • Bremsanlage
  • Lenkanlage
  • Sichtverhältnisse
  • Lichttechnische Einrichtungen und andere Teile der elektrischen Anlage
  • Achsen, Räder, Reifen und Aufhängungen
  • Fahrgestell, Rahmen, Aufbau und alle daran befestigten Teile
  • Sonstige Ausstattungen (u. a. Warnwesten)
  • Umweltverträglichkeit – Abgas und Geräuschverhalten, Verlust von Ölen und anderen Flüssigkeiten, Zustand einer Gasanlage zum Fzg-Antrieb

Mit unserer praktischen HU-Checkliste können Sie vorab alle Bestandteile kontrollieren. Sie haben weitere Fragen zur Hauptuntersuchung? Informieren Sie sich unter FAQ zur HU

Kontakt

DEKRA Service Hotline

separator
+49.800.333.333.3
separator
Seite teilen
Online Termin
Standort
Kontakt