Notfallpsychologie

Belastende Erlebnisse bewältigen

Notfallpsychologie

Mehr als jeder Zweite von uns erlebt mindestens einmal im Leben ein traumatisches Ereignis. Am Arbeitsplatz oder im Privatleben, als Beteiligte oder Zeugen. Bei einigen Berufsgruppen ist das Risiko erhöht, mit einem solchen Ereignis konfrontiert zu werden. Gut, wenn dann schnelle psychologische Hilfe zur Hand ist.

Darum ist Notfallpsychologie im Betrieb so wichtig
Erfolgt nach einem traumatischen Erlebnis keine fachgerechte Hilfe, treten bei 20 bis 30 Prozent der Betroffenen langfristige psychische Beschwerden wie zum Beispiel eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) auf. Persönliches Leid, aber auch teure Fehlzeiten drohen. Mit vorbeugender und begleitender Expertise stehen Ihnen unsere Notfallpsychologen von DEKRA bundesweit zur Seite.

Vorteile einer Begleitung durch DEKRA Notfallpsychologen

für Arbeitgeber:

  • Sie vermeiden Ausfallzeiten und deren Folgekosten
  • Sie kommen Ihrer Fürsorgepflicht nach
  • Sie verbessern das Betriebsklima
  • Sie gewinnen Handlungssicherheit in Notsituationen

für Arbeitnehmer:

  • Sie erhalten schnell einfühlsame und qualifizierte Beratung
  • Der Heilverlauf wird gefördert und optimiert
  • Chronische Erkrankungen werden vermieden
  • Lebensqualität und Leistungsfähigkeit werden verbessert

Diese Einrichtungen und Berufe profitieren besonders

  • Krankenhäuser, Psychiatrien, Pflegeeinrichtungen
  • Feuerwehren, Rettungsdienste, Notfallseelsorger, Bundesgrenzschutz, Polizei und Sicherheitsunternehmen
  • Soldaten und Journalisten in Kriegsgebieten
  • Banken/Sparkassen und Kassenarbeitsplätze im Einzelhandel
  • Arbeits- und Sozialämter, Justizvollzugsanstalten
  • Kindertageseinrichtungen und Schulen, Spaß- und Freizeitbäder
  • Berufskraftfahrer, Bahnmitarbeiter, Arbeiter an Maschinen / mit Werkzeugen

Das DEKRA Dienstleistungsangebot für Sie:

Prävention
In Präventionsseminaren bei Ihnen vor Ort

  • bilden wir betriebsinterne psychologische Erstbetreuer-Teams aus
  • vermitteln wir Führungskräften Handlungssicherheit in Notsituationen

Akutintervention und Nachsorge

  • Einfache Anforderung über die Telefonnummer 0800.333 333 3
  • Psychologische Betreuung im Ereignisfall und im akuten Verarbeitungszeitraum
  • Psychoedukation und Stabilisierung
  • Risikoscreening für Folgeerkrankungen
  • bei Bedarf unverzügliche Vermittlung in fachgerechte Therapie

Gerne ermittelt DEKRA die psychischen Gefährdungen in Ihrem Unternehmen und empfiehlt geeignete Präventionsmaßnahmen zur Notfallpsychologie. Fragen Sie einfach nach einem individuellen Angebot zur psychischen Gefährdungsbeurteilung.

Kontakt

DEKRA Service Hotline

separator
+49.800.333.333.3
separator
Seite teilen