Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

DEKRA Standard Videoüberwachung

Handeln Sie rechtssicher mit DSGVO-konformer Videoüberwachung

Es gibt viele Gründe für den Einsatz von Videoüberwachungseinrichtungen. Werden dabei Personen oder KFZ-Kennzeichen erfasst, um eine Person zu identifizieren, müssen die strengen gesetzlichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und die des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet werden, um einen datenschutzkonformen Betrieb der Videoüberwachung zu ermöglichen.

Unsere Sachverständigen unterstützen Sie umfassend, um die gesetzlichen Vorschriften der Videoüberwachung zu erfüllen. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Expertise im Bereich Datenschutz. Sie möchten mehr zu DSGVO-konformer Videoüberwachung erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Videoüberwachung und Datenschutz erfolgreich miteinander vereinbaren

  • Rechtssicher handeln und Haftungsrisiken nachhaltig senken

  • Maximale Sicherheit durch Videoüberwachung, ohne den Datenschutz zu verletzen

  • Vertrauen bei Mitarbeitern und Besuchern steigern

  • Rechtsverluste verhindern, beispielsweise bei Versicherungen

DEKRA Standard Videoüberwachung

DSGVO-konforme Videoüberwachung sicher implementieren

Der DEKRA Standard Videoüberwachung richtet sich an alle Unternehmen, die Videoüberwachungseinrichtungen nutzen. Egal ob bei Einbruch und Diebstahl, Wahrnehmung des Hausrechts, unberechtigter Zutritt zu Gebäuden und Räumlichkeiten oder der Überwachung von öffentlichen Plätzen und Einrichtungen hinsichtlich Sicherheit und Nutzung. Sobald personenbezogene Daten erhoben werden, muss die Videoüberwachung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) genügen.

Unsere Expertinnen und Experten prüfen inwieweit die datenschutzrechtlichen Anforderungen erfüllt werden und bestätigen diese bei erfolgreicher Prüfung durch die Vergabe des DEKRA Siegels. Wir beurteilen unter anderem die Umsetzung der folgenden Anforderungen:

  • Prüfung der Rechtmäßigkeit
  • Einholung von Einwilligungen
  • Dokumentation der Verarbeitungstätigkeit
  • Durchführung einer Folgenabschätzung
  • Ausreichende Kennzeichnung durch Hinweisschilder
  • Festlegung des Speicherorts sowie der maximalen Speicherdauer
  • Einhaltung der technischen-organisatorischen Maßnahmen
  • Beachtung der Anforderungen bei Auftragsdatenverarbeitung

Ihr Partner für die DSGVO-konforme Videoüberwachung

Vertrauen Sie auf unsere geschulten DSGVO- und Cyber Security Experten und Expertinnen.

Profitieren Sie von unserer interdisziplinären und branchenübergreifenden Erfahrung im Bereich Datenschutz.

Wir sind deutschlandweit vertreten – sparen Sie Zeit und Kosten dank kurzer Anfahrtswege.

Kontakt

Klaus-Peter Junk

Klaus-Peter Junk

Produktleiter Datenschutz und Geldwäscheprävention

separator
+49 711 7861-2902
separator
Seite teilen