Prüfung und Bewertung asbesthaltiger Brandschutzklappen

Sicherheit beim Betrieb älterer Lüftungsanlagen

Nach Expertenschätzungen sind heute deutschlandweit noch rund 500.000 asbesthaltige Brandschutzklappen in Betrieb. Die Asbest-Richtlinie von 1989 verbot den Weiterbetrieb nicht grundsätzlich. Viele Anlagen sind aber in die Jahre gekommen und können, besonders beim Auslösen der Klappen, gesundheitsgefährdende Asbestfasern freisetzen

Zustandsprüfung asbesthaltiger Brandschutzklappen

Problematische Prüfung und Wartung astbesthaltiger Brandschutzklappen

Wie alle Brandschutzsysteme müssen auch solche mit asbesthaltigen Brandschutzklappen regelmäßig auf ihre sichere Funktion überprüft werden. Das Problem: Da das Personal dabei möglicherweise einem erhöhten Gesundheitsrisiko ausgesetzt wird, lehnen immer mehr Dienstleister die Ausführung der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen und Wartungen von vornherein ab.

DEKRA Leistungen auf einen Blick:

  • Sicherheit für Betreiber und Gebäudenutzer

  • Entscheidungshilfe für Planungen und Maßnahmen

  • Prüfung asbesthaltiger Brandschutzklappen auf Gesundheitsrisiken

  • Anerkanntes standardisiertes Prüfverfahren durch Asbest-Sachverständige

DEKRA nutzt standardisiertes Prüfverfahren und gibt Handlungsempfehlungen

Asbest-Sachverständige von DEKRA überprüfen nach einem standardisierten, vom Gesamtverband Schadstoffsanierung e. V. entwickelten und empfohlenen Verfahren, ob und wie ein Weiterbetrieb alter Brandschutzklappen bis zu einem Austausch möglich ist. Sie können dabei auch feststellen, wie dringlich eine Sanierung ist. Unsere Sachverständigen beurteilen ebenfalls, ob und unter welchen Bedingungen eine brandschutztechnische Prüfung erfolgen kann. Kann bei normaler Nutzung eine Gefährdung nicht ausgeschlossen werden, bietet DEKRA weitere Untersuchungen wie beispielsweise Messungen von Staub und Raumluft an. So gewinnen Betreiber Sicherheit vor der Beauftragung vorgeschriebener Technischer Prüfungen und können notwendige Maßnahmen gezielt planen.

Kontakt

DEKRA Service Hotline

separator
0800.333 333 3
separator
Seite teilen