Gefahrgut Weiterbildung

Ob per Straße, Schiene, Wasser oder Luft, auf dem Transportweg oder im Lager – Unternehmen, die mit Gefahrgut umgehen, müssen ihre Angestellten schulen.

Berufskraftfahrer, die Gefahrgut transportieren wollen, benötigen eine ADR-Schulungsbescheinigung. Beschäftigte, die im Betrieb mit Gefahrgut umgehen, müssen dafür eine Unterweisung absolvieren. Neben diesen Angeboten können Sie bei DEKRA Akademie auch Fortbildungen zum Abfallbeauftragten, zum Gefahrgutbeauftragten und zum Transport von Gefahrgut in der Luft buchen.

Seite teilen