Arbeitswelt Gesundheit, Sicherheit & Umwelt

In enger Zusammenarbeit mit den Kunden, stellen unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Arbeitsmediziner u. a. Tools und Strategien bereit, um die optimale körperliche und geistige Gesundheit der Beschäftigten eines Unternehmens zu erhalten, Gefahren (z. B. Brandrisiken) zu verhindern und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Mit ihrer Expertise und ihrem Engagement wird so eine Arbeitsumgebung geschaffen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten fördert.

Wie sich unsere Experten für eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung einsetzen, erfahren Sie hier:

DEKRA Arbeitswelten, Referentin Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz
Ines Philipp, Referentin Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz

Das gefällt mir an meiner Arbeit bei DEKRA besonders:
Ich habe Entscheidungsfreiraum und kann eigene Ideen einbringen, insbesondere bei der betrieblichen Gesundheitsförderung kann man richtig was bewegen. Ebenso gefällt es mir, den Rahmen für sichere und gesunde Arbeitsbedingungen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

So würde ich meinen Beruf in einem Satz beschreiben:
So vielfältig wie ein bunt gemischter Ernährungsplan aussehen sollte- von allem etwas.

Mein Arbeitsalltag ist geprägt von:
Zu meinen täglichen Aufgaben zählen die Organisation und Weiterentwicklung der internen Gesundheitsförderung (Seminare, Workshops, Kurse), die Kommunikation mit internationalen Kollegen sowie die Erstellung von Handlungshilfen, Präsentationen und Protokollen in Abstimmung mit unseren Schnittstellen. Darüber hinaus unterstütze ich bei der Organisation von Kampagnen in Zusammenarbeit mit dem internen Marketing.

„Winning by collaboration“ bedeutet für mich:
Von anderen Kollegen und Kolleginnen zu lernen, Wissen zu teilen und sich gegenseitig vertrauen, um gemeinsam effizienter und effektiver arbeiten zu können.

DEKRA Arbeitswelten, Arbeitsmedizinische Assistentin
Diana von Gehlen, Arbeitsmedizinische Assistentin

Arbeiten für DEKRA bedeutet für mich:
Mich kreativ in meinem beruflichen Kontext verwirklichen zu können.

Mein Alltag ist geprägt von:
Permanent neuen Anforderungen. Nette Kunden und Kollegen lassen keine Langeweile aufkommen.

Ein guter Grund bei DEKRA zu arbeiten:
Umfangreiche Vorzüge lassen mich Familie und Beruf bestens miteinander vereinen.

Dr. med. Monika Kress-Sander, Fachärztin für Arbeitsmedizin und Innere Medizin

So würde ich meinen Beruf in einem Satz beschreiben:
Arbeitsmedizin ist ein Spezialgebiet in der Medizin mit dem Ziel, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern individuell festzustellen und zu beurteilen.

Ein guter Grund bei DEKRA zu arbeiten:
Ein gutes Arbeitsklima, Wir-Gefühl, Sicherheit.

Arbeiten bei DEKRA bedeutet für mich:
Arbeitsabläufe in Industrie und allen Bereichen der Wirtschaft kennenzulernen, Teamgeist zu leben und besonders die Arbeitsmedizin bei DEKRA voranzubringen.

Seite teilen