Browser ist veraltet

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte wechseln Sie den Browser für eine bessere Qualität der Website.

Ausbildung Chemielaborant (m/w/d)

Wenn Sie Interesse an chemischen Prozessen und Verfahren haben, sind Sie hier genau richtig.

Bei der Ausbildung zum Chemielaborant (m/w/d) erlernen Sie das Prüfen organischer und anorganischer Stoffe und Produkte, stellen Stoffgemische her, entwickeln das Syntheseverfahren von Präparaten, protokollieren Versuchsabläufe und werten diese am Computer aus.

Die Ausbildung wird an unseren Standorten Stuttgart und Halle angeboten. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre, kann jedoch aufgrund von guten bzw. sehr guten Leistungen um mindestens ein halbes Jahr verkürzt werden. Die Ausbildung findet in einem regelmäßigen Wechsel von 2-3 Wochen zwischen schulischen und betrieblichen Ausbildungsblöcken statt.

  • Zu Beginn der Ausbildung erhalten Sie eine umfangreiche Einarbeitung im Rahmen von Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzvorschriften.
  • Während der Praxisphasen erlangen Sie Kenntnisse zu Chromatographie, photometrischen Auswertungen und physikalischen Analysen. Unterrichtsfächer sind u. a. Technischen Chemie, Allgemeine Chemie und Physik.
  • Sie profitieren von Austauschprogrammen mit unseren Laboren in Halle und Saarbrücken.

  • Guter Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Spaß an Technik und naturwissenschaftlichen Themen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Kontaktfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse

Bewerbungsprozess

Ihre Bewerbung zur Chemielaborant-Ausbildung durchläuft verschiedene Stufen. Nach einer Vorselektion der eingegangenen Bewerbungsunterlagen, werden passende Bewerber mit aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungen ausgesucht und zum persönlichen Gespräch eingeladen.

Seite teilen
Kontakt